Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Raumsonde Voyager 1 sendet plötzlich komische Daten von der NASA

Die Raumsonde Voyager 1 sendet plötzlich komische Daten von der NASA

Illustration von Voyager 1, das in den Weltraum eindringt.

Voyager 1 ist etwa 14,5 Milliarden Meilen von der Erde entfernt Und es fährt fort, aus dem Sonnensystem herauszustürmen Bei etwa 38000 Meilen pro Stunde. Aber NASA-Ingenieure, die an dem 44 Jahre alten Raumschiff arbeiten, wurden kürzlich durch das Gelenk- und Steuersystem der Sonde beunruhigt, das Daten erzeugt, die völlig zufällig erscheinen.

„Ein Puzzle wie dieses ist ein bisschen wie der Kurs an diesem Punkt der Voyager-Mission“, sagte Susan Dodd, Projektmanagerin für Voyager 1 und 2 am Jet Propulsion Laboratory der NASA in Südkalifornien. freigeben.

Voyager 1 wurde 1977 gestartet und befand sich im interstellaren Raum Seit fast 10 Jahren. Beeindruckenderweise sendete das Raumschiff weiterhin Daten zurück zur Erde, aber seine Telemetriedaten waren kürzlich ungültig; entsprechend NASADie Daten stimmen jedoch einfach nicht mit dem realen Standort und den Bedingungen von Voyager 1 überein.

FünfteDas Team von Ouage untersucht weiterhin die Daten der Expression and Alien Situations Control (AACS); Sie sind sich nicht sicher, ob das Problem direkt von diesem System oder einem anderen Teil des Raumfahrzeugs kommt.

„Das Raumschiff ist etwa 45 Jahre alt, was weit über den Erwartungen der Missionsplaner liegt. Wir befinden uns auch im interstellaren Raum – einer hochgradig radioaktiven Umgebung, in der noch nie zuvor ein Raumschiff geflogen ist“, fügte Dodd hinzu. „Es gibt einige große Herausforderungen für das Engineering-Team. Aber ich denke, wenn es einen Weg gibt, dieses Problem mit AACS zu lösen, wird unser Team ihn finden.“

Just because the Voyager spacecraft are old doesn’t mean they’re not useful. Data from the probes revealed a Aus dem interstellaren Medium und kürzlich Voyager 1 Nachweis von Oszillationen im Plasma aus dem Weltraum. Es ist im Grunde ein Raumschiff, das Tom Bradys Super Bowl-Sieg im Jahr 43 entspricht.

Es ist möglich, dass die Quelle der unscharfen Datenanzeige nicht ermittelt wurde, und die NASA-Ingenieure lernen einfach, mit diesem Fehler zu leben. Das Problem betrifft keines der wissenschaftlichen Instrumente von Voyager 1, Alle laufen nach 44 Jahren noch, Das Team geht davon aus, dass beide Fahrzeuge auch nach 2025 im Einsatz bleiben.

Mehr: Das Team von Voyager 2 veröffentlichte die ersten wissenschaftlichen Daten zum interstellaren Raum

Siehe auch  Der riesige Crawler der NASA ist in Bewegung, während sich der Start einer riesigen Mondrakete nähert