Juli 3, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Mondrakete Mega Artemis wird am 6. Juni auf der Startrampe gestartet

Zeit für den großen Test der NASA-Mission Artemis I Moon
Das NASA Das Team bereitet sich darauf vor, den 98 m hohen Stapel von Artemis-I-Raketen, einschließlich des Space Launch System und des Orion-Raumfahrzeugs, zu rollen, um am 6. Juni zur Startrampe im Kennedy Space Center in Florida zurückzukehren. Der Rollout wird voraussichtlich etwa 12 Stunden dauern.

Spätestens am 19. Juni wird die Artemis-Rakete ihren nächsten Probeversuch absolvieren. Da der Juni viele Gewitter in Florida bringen kann, wird das NASA-Team das Wetter genau beobachten und die Daten bei Bedarf anpassen.

Der kritische Test, bekannt als Wet Wear Training, simuliert jede Phase eines Starts, ohne dass die Rakete die Startrampe verlässt. Dieser Prozess umfasst das Laden ultragekühlter Treibstoffe, das Ausführen eines vollständigen Countdowns, der einen Start simuliert, das Zurücksetzen der Countdown-Uhr und das Entleeren der Raketentanks.

Nach drei Probenversuchen im April wurde die Raketengruppe am 26. April in das Fahrzeugmontagegebäude zurückgebracht, um Probleme zu lösen, die während der Testversuche aufgetreten waren.

Seitdem haben Ingenieure ein Rückschlagventil der oberen Stufe ersetzt und getestet und ein kleines Leck im Versorgungsmast des Nabelschnurendes behoben, der während des Auftankens verwendet wurde, sagte Cliff Lanham, Senior Director of Vehicle Operations für das Earth Exploration Systems Program der NASA.

Unterdessen hat Air Liquide, das die Startrampe mit gasförmigem Stickstoff versorgt, seine Pipeline-Konfiguration aufgerüstet und getestet, um den Artemis-I-Test und -Start zu unterstützen.

Das Artemis-Team überprüfte auch einige der vorbereitenden Aufgaben, die ursprünglich nach der nächsten Nassklamotten-Probe stattfinden sollten.

Das Missionsteam prüft nun Startfenster, um Artemis I im Spätsommer auf ihre Reise zum Mond zu schicken: zwischen dem 26. Juli und 9. August, vom 23. August bis 29. August, vom 2. September bis 6. September und darüber hinaus.

Sobald die Artemis-Raketengruppe ihre Probe abgeschlossen hat, wird sie zum Gebäude zurückkehren, um auf den Starttag zu warten.

Siehe auch  Hochauflösende Bilder zeigen rätselhafte Merkmale tief unter der Erde

Hinter dem mühsamen Prozess des Testens neuer Systeme vor dem Start einer Rakete steckt eine lange Geschichte, und das Artemis-Team sieht sich mit dem konfrontiert, mit dem die Teams von Apollo und Shuttle Castle konfrontiert waren, einschließlich mehrerer Testversuche und Verzögerungen vor dem Start.

Die Ergebnisse des Trainings in nasser Kleidung werden bestimmen, wann Artemis I zu einer Mission jenseits des Mondes und zurück zur Erde aufbrechen wird. Diese Mission wird das Artemis-Programm der NASA starten, das voraussichtlich bis 2025 Menschen zum Mond zurückbringen und die erste Frau und die ersten Farbigen auf dem Mond landen soll.