Dezember 4, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die heutige Ephemeride: Geschehen am 25. November | Veranstaltungen in Argentinien und auf der ganzen Welt

Im Ephemeride vom 25. November Diese Ereignisse, die an einem Tag wie heute in Argentinien und auf der ganzen Welt stattfanden, stechen hervor:

1956. Celvettis Medaille bei den Spielen in Melbourne

argentinischer Gewichtheber Humberto CelvettiBronzemedaillengewinner bei den 52. Olympischen Spielen in Helsinki, Die Stars bei den Olympischen Spielen in Melbourne hatten einen der beeindruckendsten Momente dieser Spiele Und vielleicht bei allen Olympischen Spielen. Gegen den Top-Goldanwärter, den Amerikaner Paul Anderson, hob er insgesamt 500 kg (vor vier Jahren betrug das Gold 460 kg und er sammelte 432,5 kg, um Bronze zu holen), und sein Rivale tat dasselbe. Die Beschränkung gibt Anderson den ersten Platz, der fünf Kilogramm weniger wiegt als der Argentinier.

1960. Das Verbrechen der Mirabal-Schwestern

Rafael Trujillos Diktatur massakriert Schwestern in der Dominikanischen Republik Minerva, Patria und Maria Teresa MirabalGegner des Regimes. Die Kriminalität fordert einen hohen Tribut vom Land. Trujillo wurde im Mai 1961 ermordet und beendete 31 Jahre Tyrannei. In Erinnerung an die drei Schwestern Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen FrauenVon den Vereinten Nationen gegründet.

1970. Der gescheiterte Staatsstreich und der Tod von Yukio Mishima

Japanischer Schriftsteller Yukio Mishima beging im Alter von 45 Jahren bei einem gescheiterten Putschversuch Selbstmord. Begleitet von vier Mitgliedern der rechten Tatenokai-Miliz, deren Anführer er ist, betritt er ein Militärhauptquartier in Tokio. Das Team nimmt den Kommandanten als Geisel. Mishima fordert die Truppen auf, sich zu erheben. Angesichts der Niederlage greift er zum rituellen Selbstmord, Haragiri. Er taucht sein Schwert hinein und ein anderes Tatenokai-Mitglied enthauptet ihn. Mishima ist ein führender Autor des Nachkriegsjapans. Zu seinen Werken, Jahrgang 1925, gehört ein Romanzyklus Ozean der Fruchtbarkeit.

1974. Nick Drake starb

wegsterben Nick Drake. Der englische Singer-Songwriter ist 26 Jahre alt. Er litt unter Depressionen und überdosierte das Antidepressivum Amitriptylin, und es ist unklar, ob es Selbstmord war. Er nahm drei Studioalben auf: Fünf Blätter bleiben übrig, Später heller Y Rosa Mond. Er zögerte, live zu spielen und Interviews zu geben. Nach seinem Tod wurde er zum Kultkünstler..

1984. Die Beagle-Umfrage

Mit 70 Prozent Beteiligung Die Argentinier kehren zu den Wahlen zurück Zum ersten Mal seit der Rückkehr der Demokratie. Sie tun es für ihn Referendum Raúl Alphonsíns unstrukturiertes Treffen mit der Regierung. Der radikale Präsident hat 82 Prozent Unterstützung für einen Friedens- und Freundschaftsvertrag mit Chile, der den Beagle-Streit beenden würde, für den 1978 beinahe ein Krieg ausgebrochen wäre.. Der Vertrag trat die Inseln Nueva, Picton und Lennox an Chile ab. Beiden Ländern werden Navigationsrechte eingeräumt. Der größte Teil der ausschließlichen Wirtschaftszone Argentiniens wird südöstlich des Meridians von Kap Hoorn, Atlantik, projiziert. Der gesamte Festlandsockel und der größte Teil der ausschließlichen Wirtschaftszone der chilenischen Inseln ragen in Richtung Pazifik, nordöstlich desselben Äquators. Der Vertrag wurde im Vatikan in Anwesenheit von Johannes Paul II. unterzeichnet. Die Referendumskampagne hinterließ Bilder wie eine Fernsehdebatte zwischen dem radikalen Präsidenten Dante Caputo und dem peronistischen Senator Vicente Sadie; und Aktion auf dem Gebiet von Vélez unter der Leitung von Alfonsín.

1984. Wahlen in Uruguay

Uruguay kehrt mit den ersten Wahlen seit 1971 zur Demokratie zurück. Der Kandidat der Colorado Party, Julio Maria Sanguinetti, gewann die National Party und die Broad Front. Sein Sieg markierte das Ende einer Diktatur, die 1973 mit dem Selbstputsch des Präsidenten von Colorado, Juan María Portaberi, begann. Mit Sanguinettis Amtsantritt im März 1985 begann eine demokratische Übergangszeit zwischen den noch bestehenden Parteien.

1998. Pinochet, Ohne Privilegien, London

An seinem Geburtstag, Augusto Pinochet ist nur einen Schritt davon entfernt, an Spanien ausgeliefert zu werden Aus England. Das House of Lords entscheidet mit 3 zu 2 Stimmen Der ehemalige chilenische Diktator genießt keine Immunität als ehemaliges Staatsoberhaupt, daher ist das Auslieferungsersuchen des spanischen Richters Baldazar Carzón verdienstvoll.. Pinochet wurde am 16. Oktober festgenommen. Er entging der Auslieferung und kehrte fast anderthalb Jahre später nach Chile zurück, aber das Urteil an dem Tag, an dem er 83 Jahre alt wurde, öffnete die Tür zur globalen Justiz, wo Verbrecher gegen die Menschlichkeit weit entfernt von den Ländern, in denen die Verbrechen begangen wurden, bestraft werden konnten. versprochen.

2005. Der Tod von George Best

Im Alter von 59 George Best ist verstorbenEiner der talentiertesten Spieler der Fußballgeschichte. Er wurde in Belfast geboren und entschied sich dafür, für Nordirland statt für England zu spielen, was ihn daran hinderte, Weltmeisterschaften zu sehen. Er glänzte bei Manchester United und gewann 1968 den Ballon d’Or.

2016. Fidel Castro stirbt

Fidel Castro starb im Alter von 90 Jahren in Havanna. Als eine der Ikonen des 20. Jahrhunderts wurde er 1926 geboren. Am 9. April 1948 sah er zum ersten Mal Bogotá in Kolumbien. Er war zu einer Konferenz amerikanischer Studenten in der kolumbianischen Hauptstadt. Bereits als Rechtsanwalt ausgebildet, führte er den Kampf gegen die Diktatur von Fulgencio Bautista. Er griff 1953 die Moncada-Streitkräfte an. Er scheiterte, wurde eingesperrt und dann nach Mexiko verbannt, wo er Ernesto Guevara traf. Er reiste im November 1956 Oma Schließen Sie sich einigen Männern an, um gegen Batista zu kämpfen. Am 1. Januar 1959 war die kubanische Revolution erfolgreich und ein Jahr später trat sie der Sowjetunion bei. Besiegte von der CIA gesponserte Truppen bei der Invasion in der Schweinebucht. Trotz Krisen wie der „Sonderzeit“ nach dem Mauerfall blieb er an der Macht.. Im Juli 2006, kurz danach Eine Reise nach Argentinien, Aus gesundheitlichen Gründen übergab er die Macht an seinen Bruder Raoul. Im Februar 2008 erklärte er seinen Rücktritt von der Macht. Er starb einige Monate später Historischer Besuch von US-Präsident Barack Obama.

2020. Die Welt trauert um Maradona

Argentinien und die Welt waren von den Nachrichten bewegt Tod von Diego Maradona. „Akutes Lungenödem als Folge einer schweren chronischen Herzinsuffizienz“ beendet laut Autopsie die Karriere des größten argentinischen Fußballspielers aller Zeiten im Alter von 60 Jahren. Ein paar Tage zuvor hatte er sich einer Operation wegen eines subduralen Hämatoms unterzogen und erholte sich von dieser Operation in einem Landhaus in Tigre, als er starb. In der überfüllten Casa Rosada wird eine Beerdigung organisiert. Am 26. November wurde er mit seinen Eltern auf einem privaten Friedhof in Bella Vista beerdigt. Ein Gerichtsverfahren, an dem sein Umfeld beteiligt ist, versucht, die Verantwortlichkeiten seines Umfelds zu klären..

Außerdem hat es Argentinien Tag der Handelsmarine.

Siehe auch  Wladimir Putin und Emmanuel Macron in einem neuen Kriegsgespräch | Der russische Präsident hat ein Ende der Waffenlieferungen an Kiew gefordert