Juli 3, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die französische Regierung verbietet die Verwendung englischer Gaming-Wörter wie „esports“

Die französische Regierung verbietet die Verwendung englischer Gaming-Wörter wie „esports“

Lehrmörder

Bild: Ubisoft

seit Jahrhunderten, Französische Akademie Er beaufsichtigte im Wesentlichen die gesamte französische Sprache und war für alles verantwortlich, von der Grammatik über die Veröffentlichung französischer Wörterbücher bis hin zur Funktion als „offizielle Autorität für die Sprache“. Ein wichtiger Teil dieser Rolle in den letzten Jahrzehnten gewesen Um die langsame Invasion von Slang und Jargon aus der englischsprachigen Welt abzuwehrendenen die Franzosen zunehmend durch Filme, Musik, Fernsehen und jetzt Videospiele ausgesetzt sind.

als solche Wächter Berichte, das diese Woche um ein „Verbot“ der Verwendung bestimmter Wörter neben Spielen erweitert wurde, die nicht nur in englischsprachigen Ländern, sondern auf der ganzen Welt beliebt sind. Das akademisch Es kann nicht verboten werden, Wörter in der Alltagssprache oder sogar in den Medien zu verwenden, und dies liegt nicht in ihrer Macht oder Absicht, aber das Verbot Er Jetzt „verbindlich für Regierungsangestellte“, was bedeutet, dass französische Beamte, wenn sie über das Thema sprechen oder Papiere vorbereiten, andere Wege finden müssen, Wörter wie „eSports“ zu sagen.

In diesem Fall ist nun das „jeu video de Competition“ weniger attraktiv. Cloud-Spiele werden zu „jeu video en nuage“, professionelle Spiele zu „joueur professionnel“ und das Streaming-Gerät sollte als „joueur-animateur en direct“ bezeichnet werden.

Wenn Sie zum ersten Mal von der Académie hören, die auf das Jahr 1635 zurückgeht, machen Sie dies bitte nicht zu dem einzigen, was Sie über sie wissen. Sie sind wie ein bisschen wild Der Vatikan ist für Grammatikfreaks, mit seinen vierzig Mitgliedern, bekannt als die „Unsterblichen“, und auf Lebenszeit ernannt. Neue Mitglieder können manchmal eine vorübergehende Position ablehnen, wenn sie die Person, die zuvor den Sitz innehatte, nicht mögen, da sie „ihren Vorgänger bei der Einsetzungszeremonie lobpreisen“ müssen. Und sie tragen sogar ihre eigene Uniform – mit Schwertern! –Was Sie unten auf einem Foto sehen können, das 2021 aufgenommen wurde:

Bild des Artikels mit dem Titel French Institution Bans English Words Like & # 39;  Esports & # 39;  und & # 39;  läuft & # 39;

Bild: Stephen de Sakuten (Getty Images)

Siehe auch  Der neue Kartrenner von Final Fantasy ist trotz seines Preises von 50 US-Dollar voller Mikrotransaktionen