Mai 20, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Fluggesellschaften fordern Biden auf, die Maskenpflicht für Flugzeuge und Flughäfen zu beenden.

Die Fluggesellschaften fordern Biden auf, die Maskenpflicht für Flugzeuge und Flughäfen zu beenden.

Die Chefs der größten US-Fluggesellschaften forderten Präsident Biden am Mittwoch auf, die Bundesmaske im nächsten Monat auf Flughäfen und in Flugzeugen auslaufen zu lassen.

Die Gruppe forderte die Regierung auch auf, die Anforderung fallen zu lassen, dass ausländische Besucher vor der Reise in die Vereinigten Staaten negativ auf das Coronavirus getestet werden.

„Der anhaltende und anhaltende Rückgang der Krankenhausaufenthalts- und Todesraten ist einer der dringendsten Hinweise darauf, dass unser Land gut vor schweren Erkrankungen durch Covid-19 geschützt ist“, so die Vorstandsvorsitzenden von American Airlines, Delta Air Lines, United Airlines und vielen anderen Passagier- und Frachtunternehmen schrieben in einem Brief an Herrn Biden.

„Angesichts der Tatsache, dass wir in eine andere Phase des Umgangs mit diesem Virus eingetreten sind, unterstützen wir nachdrücklich Ihre Ansicht, dass ‚Covid-19 unser Leben nicht mehr kontrollieren muss‘“, sagten sie und zitierten einen Satz, den der Präsident in seiner Rede verwendet hatte. Staat der Union, der wirft Voraus in diesem Monat.

Die Botschaft ist das erste Mal, dass sich die Branche öffentlich gegen das Maskenmandat zusammenschließt Kürzlich verlängert Bis Mitte April. Bei einer Kongressanhörung im Dezember stellte der CEO von Southwest Airlines, Gary Kelly, die Wirksamkeit von Masken in Flugzeugen in Frage, blieb jedoch allein. Einen Tag später sagte der CEO von Delta, Ed Bastian, Er sagte CNBC„Masken werden jetzt eine Weile vorsorglich wichtig sein.“

Anfang dieser Woche wurde TWU Local 556 veröffentlicht und Union der Flugbegleiter von Southwest Airlines vertritt, schrieb A Nachricht An die Biden-Regierung, die sie auffordert, das Bundesmaskenmandat für den öffentlichen Verkehr fallen zu lassen.

Siehe auch  Amazon und die Arbeitsorganisation legen Einspruch gegen die Abstimmung der Alabama-Föderation ein

Ein wachsender Chor von Amerikanern, Politikern und Wirtschaftsführern forderte ein Ende solcher Mandate. In diesem Monat wurde Hawaii der 50. und letzte Bundesstaat, der das Mandat für die innere Maske fallen ließ.