Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Die Amtszeit von Amanda Bynes endete nach fast neun Jahren

Die Amtszeit von Amanda Bynes endete nach fast neun Jahren

Ein Richter hat am Dienstag das Mandat der ehemaligen Schauspielerin Amanda Bynes im kalifornischen Ventura County offiziell beendet. Dieses Urteil beendet die fast 9-jährige Regentschaft und gibt Baynes die vollständige Kontrolle über ihre medizinischen, finanziellen und persönlichen Entscheidungen.

Bynes, am besten bekannt für ihre Arbeit in den Kinderkomödien „All That“ und „The Amanda Show“, wurde aus der Vormundschaft entlassen, nachdem gezeigt wurde, dass sie über eine gesunde geistige Fähigkeit verfügt, „informierte Zustimmung zu jeder Form von medizinischer Behandlung“ zu geben.

„Das Gericht hat festgestellt, dass eine Aufbewahrung nicht mehr erforderlich ist und die Gründe für die Einrichtung der Vormundschaft einer Person nicht mehr bestehen“, schrieb Robert Lund, Richter am Obersten Gerichtshof, am Montag in einem Zwischenurteil, das am Dienstag bestätigt wurde. „Das Gericht beabsichtigt, dem Beendigungsantrag stattzugeben und die Beendigung des Sorgerechts für die Person von Amanda Bynes anzuordnen.“

Amanda Bynes ist am 25. August 2015 in Los Angeles, Kalifornien, zu sehen.

Power-Griffin/GC-Bilder


zuerst urteilen gewährt Bynes‘ Mutter Lynn hat 2013 das Sorgerecht für ihre Tochter. Ihre Eltern beantragten die Vormundschaft, nachdem Bynes unfreiwillig war engagiert sein in eine psychiatrische Klinik, um im Flur ihrer Eltern ein Feuer zu legen.

Bynes‘ Eltern sagten vor Gericht aus, dass die ehemalige Schauspielerin sehr merkwürdiges Verhalten gezeigt hatte, einschließlich der Äußerung von Paranoia darüber, beobachtet und verfolgt zu werden.

Die Schauspielerin erlebte auch viele Auseinandersetzungen mit der Polizei. Im Jahr 2012 wurde sie in Los Angeles festgenommen und angeklagt, weil sie mit einem ausgesetzten Führerschein gefahren war, suspendiert, nachdem sie wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Fahrerflucht angeklagt worden war.

Im Februar 2022 bat Bynes das Gericht, die Vormundschaft zu beenden. Ihre Eltern und ihr Team stimmten Bynes Entscheidung zu, die Vormundschaft zu beenden, Associated Press erwähnt.

„Wir sind alle aufgeregt und freuen uns alle darauf, dass Amanda ein Leben als private und natürliche Bürgerin führt. Die Eltern von Frau Baines waren während der gesamten Regentschaft sehr unterstützend und halfen ihr bei ihrer Arbeit für einen positiven Übergang in die reale Welt, was der Fall war war seit Beginn der rechtlichen Vereinbarung das Ziel“, so Baines’ Anwalt David A. Unterhaltung heute Abend. „Frau Benz hat es in sehr kurzer Zeit genauso gut gemacht wie sie [living at the structured community for women.] Sie kann nun selbstständig und ohne Vormundschaft leben. Neben einem normalen Leben als Mensch und Studentin weiß ich, dass sie sich auf ihren nächsten Schritt freut.“

Bynes, die in Filmen wie Hairspray, She’s The Man und What A Girl Wants mitgespielt hat, hat seit ihrer Rolle in Easy A nicht mehr gespielt.

Die Ankündigung erfolgt etwa vier Monate nach dem Debüt von Popstar Britney Spears. Vormundschaft Es endete und lenkte die Aufmerksamkeit der Medien erneut auf die konservative Praxis. Im November übernahm die 39-Jährige erstmals seit mehr als 13 Jahren wieder die Kontrolle über ihre Gesundheit, Immobilien und Finanzen.

Siehe auch  Gruselige Promi-Schwestern machen den ultimativen AGT-Streich