Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Destiny wurde auf unbestimmte Zeit von Twitch gesperrt

Destiny wurde auf unbestimmte Zeit von Twitch gesperrt

Der Twitch-Streamer Destiny wurde wegen „hasserfülltem Verhalten“ auf unbestimmte Zeit von der Plattform verbannt. Twitch hat es lange Zeit weitgehend vermieden, einige der riesigen Banner zu sperren, aber es sieht so aus, als hätte Destiny die Grenze überschritten. im Jahr 2020, Dr Disrespect wurde dauerhaft von Twitch gesperrt. Es bleibt unklar, warum Dr. Disrespect gesperrt wurde, aber da er zu dieser Zeit das Gesicht von Twitch war, machte er deutlich, dass Twitch bereit war, bei einigen Kanälen den Stecker zu ziehen, wenn es notwendig schien. es war da Vorübergehende Aussetzung anderer großer SenderAber es ist selten, dass ihnen ein dauerhaftes Verbot erteilt wird.

Destiny ist der neueste Twitch-Livestreamer, der ein massives Verbot verhängt, aber dieses Mal ist es nicht so mysteriös. war ein Streamer Wegen „anstößigem Verhalten“ gesperrt Und während Twitch nicht ausdrücklich spezifizierte, was es jenseits der Grenze sagte, Leute auf Twitter haben Anti-Transgender-Kommentare abgegeben aus seinen Strömen. Destiny ist seit einiger Zeit eine umstrittene Figur auf Twitch und dies ist nicht das erste Mal, dass Twitch ihn für Inhalte in seinen Streams bestraft. Es ist derzeit unklar, ob Twitch sein Verbot jemals wieder aufheben wird oder ob es sich auf YouTube oder einer anderen Plattform wie Dr. Disrespect anschließen wird.

Die Tatsache, dass Twitch mit den Momenten, die zum Verbot geführt haben, nicht transparenter ist, ist zwar etwas enttäuschend, zeigt aber, dass die Plattform bereit ist, die Top-Spieler zur Rechenschaft zu ziehen. Das Schicksal hatte ungefähr 700.000, was keine Kleinigkeit ist. Obwohl es auf der Plattform größere Sender gab, stritt sich Destiny oft mit anderen Sendern, darunter auch mit dem politischen Kommentator Hassan Abi. Dadurch konnte er mit den größten Streamern zusammenarbeiten, aber das wird mit diesem Twitch-Verbot wahrscheinlich nicht mehr möglich sein. Leuten wie Dr Disrespect wurde verboten, live mit anderen Twitch-Shows aufzutreten, und es scheint wahrscheinlich, dass das Gleiche nach diesem Verbot für Destiny gelten wird.

Siehe auch  Kotick von Activision könnte unerwartete Käufe erleben

Was hältst du davon, Destiny von Twitch zu verbannen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen oder melde dich bei mir TwitterCade_Onder.