Dezember 5, 2021

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der kolumbianische Geschäftsmann Alex Saab, der führende Mann von Nicolas Maduro, der an die Vereinigten Staaten ausgeliefert wurde

Kapverdische Regierungsbeamte kündigten die Übergabe an Vereinigte Staaten Von dem kolumbianischen Geschäftsmann Alex Chop, soll der führende Mann des venezolanischen Präsidenten sein. Nicolas MaduroBerechnet 350 Millionen Dollar geschmuggelt.

Quellen sagten, dass Saab, Seit Juni 2020 in einem afrikanischen Land inhaftiert Außerdem wurde er wegen Geldwäsche angeklagt und befindet sich bereits auf einem Flug nach Florida.

Laut EFE, dem Verfassungsgericht von Kap Verde Die Auslieferung der Kolumbianer am 7. September gilt als verfassungsgemäß, Donnerstag, 14. Oktober, ist mit einer richterlichen Anordnung zur Untersuchungshaft an die Generalstaatsanwaltschaft in Kraft getreten.

Ebenso teilte die Regierung in einem Schreiben des Justizministeriums an Kap Verde und am Donnerstag der US-Botschaft in Afrika mit, dass sie die Saab-Lieferung durchführe und forderte Informationen zu Transportanweisungen, Datum und Uhrzeit der Änderung an.

Die Übergabe markiert das Ende eines langen juristischen Weges Es hat über ein Jahr gedauertJuni 2020 festgenommen und sein Flugzeug zum Auftanken am internationalen Flughafen Amilcar Cabral auf der Insel Sal angehalten.

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro spricht vor dem Miraflores-Palast. AFP-Foto.

Die Festnahme erfolgte als Reaktion auf eine US-Anfrage von Interpol, aber das Verteidigungsministerium beschuldigte, die Warnung sei nach der Festnahme ausgesprochen worden. Die Festnahme erfolgte gegen die Verfassung.

Dies und alle anderen rechtlichen Bemühungen von Saab-Anwälten, ihren Vertrieb zu stoppen Der kapverdische Richter war zuvor gescheitert.

Daher stimmte das Verfassungsgericht mit seinem Urteil vom 7. September neben der kapverdischen Regierung, die der Saab-Übergabe bereits zugestimmt hatte, den beiden unteren Instanzen, dem Barலாa Appellationsgericht und dem Supreme Court, zu.

Die Justiz der afrikanischen Nation hat den Gerichtshof der Wirtschaftsgemeinschaft der westafrikanischen Staaten (ECOWAS) – eine Gruppe von Ländern, die zu Kap Verde gehören – nicht angehört, der im vergangenen Dezember entschied, dass Experten oder die UNO nicht von ihrer Entscheidung zurückweichen sollten, wenn sie entschieden, dass es uneingeschränkten Zugang zu Medikamenten gewähren sollte. Menschenrechtskommission stellte er im Juni den gleichen Antrag.

Siehe auch  Italien: In Argentinien gewählter betrügerischer Senator könnte Änderungen des Referendums aus dem Ausland erzwingen | Die Klage gegen Adriano Carrio provozierte einen politischen Krieg

Nach seiner Festnahme Venezuela Der Geschäftsmann ist venezolanischen Staatsbürger und ein „Agenten„Von dieser Regierung“Auf dem mittleren Weg„In Kap Verde haben sich seine Anwälte dafür ausgesprochen.“Als Sondergesandter aus Venezuela hatte er das Recht auf persönliche Verletzung„.

Der Name des 49-jährigen Geschäftsmanns ist in den Medien aufgetaucht und beschuldigt die ehemalige venezolanische Anwältin Louisa Ortega Diaz, 2017 die venezolanische Präsidentschaft geführt zu haben.

Ein Graffiti fordert die Freilassung von Alex Chappa, einem auf den Kapverden inhaftierten Savista-Diplomaten, der beschuldigt wird, Maduros Hauptdarsteller zu sein.  AFP-Foto

Ein Graffiti fordert die Freilassung von Alex Chappa, einem auf den Kapverden inhaftierten Savista-Diplomaten, der beschuldigt wird, Maduros Hauptdarsteller zu sein. AFP-Foto

Geboren in der kolumbianischen Stadt Barranquilla und libanesischer Abstammung, ist Saab mit einer Reihe von Unternehmen verbunden, darunter der angeklagten Group Grand Limited (GGL). Lebensmittel und Lebensmittel mit Premium anbieten An die Verwaltung von Nicolas Maduro.

Drei Bilder des Geschäftsmannes und Maduro profitierten von diesen Aktivitäten.Hunderte Millionen Dollar“, Laut US-Beamten.

Quelle: EFE