Februar 7, 2023

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Der Asteroid 2023 BU ist dabei, die Erde in einer der engsten Begegnungen aller Zeiten zu überqueren Asteroiden

Ein Asteroid von der Größe eines Lieferwagens wird die Erde in einer der engsten Begegnungen passieren, die jemals aufgezeichnet wurden – innerhalb eines Zehntels der Umlaufbahnentfernung der meisten Kommunikationssatelliten.

Die NASA sagte, dass der neu entdeckte Asteroid am Donnerstag um 19:27 Uhr EDT (12:27 Uhr GMT Freitag) 3.600 km (2.200 Meilen) über der Südspitze Südamerikas vorbeifliegen wird.

Die NASA sagte, es wäre ein Beinaheunfall ohne Chance, die Erde zu treffen. Selbst wenn es zu nahe käme, sagten Wissenschaftler, dass das meiste davon in der Atmosphäre verbrennen würde, wobei größere Stücke möglicherweise als Meteore fallen würden.

Sein Entwickler, David Farnocchia, ein Ingenieur am Jet Propulsion Laboratory der Agentur in Pasadena, Kalifornien, sagte, das Aufprallrisikobewertungssystem der NASA namens Scout habe einen Streik schnell ausgeschlossen.

„Aber trotz sehr weniger Beobachtungen konnte er vorhersagen, dass der Asteroid der Erde ungewöhnlich nahe kommen würde“, sagte Farnocchia. „Tatsächlich ist dies eine der engsten Annäherungen, die jemals von einem bekannten NEO aufgezeichnet wurden.“

Der Asteroid, bekannt als 2023 BU, wurde am Samstag entdeckt und soll einen Durchmesser zwischen 11 Fuß (3,5 Meter) und 28 Fuß (8,5 Meter) haben.

Er wurde erstmals von demselben Amateurastronomen auf der Krim, Gennady Borisov, entdeckt, der 2019 einen interstellaren Kometen entdeckte. Innerhalb weniger Tage wurden Dutzende von Beobachtungen von Astronomen auf der ganzen Welt durchgeführt, die es ihnen ermöglichten, die Flugbahn des Asteroiden zu optimieren.

Diese Flugbahn wird durch die Schwerkraft der Erde beim Vorbeiziehen drastisch verändert. Anstatt die Sonne alle 359 Tage zu umkreisen, wird sie laut NASA in eine elliptische Umlaufbahn eintreten, die 425 Tage dauern wird.

Mit der assoziierten Presse

Siehe auch  SpaceX erhält 1,4-Milliarden-Dollar-Vertrag mit der NASA für fünf weitere Astronautenmissionen