November 29, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Deontay Wilder zerstört Robert Helenius mit einem KO in der ersten Runde

Deontay Wilder zerstört Robert Helenius mit einem KO in der ersten Runde

Deontay Wilder übergibt die erste KO-Runde an Robert Helenius!

Beide fühlen füreinander. Wilder zeigt linken Jab. Helenius verfolgt den Körper früh. Wilder mit einem riesigen Schwung und verfehle diese riesige rechte Hand. Wilder verpasst den größten Teil des Sprungs und wurde von Helenius zurückgedrängt. Sie versuchen immer noch, sich kennenzulernen, und bewegen sich sehr vorsichtig im Ring. Und BUM! Wilder klopft Helenius an, als er weitergeht. Sie müssen nicht einmal zählen. Wilder macht es mit seiner rechten Hand. Erwischte Helenes beim Spritzen in ihr Gesicht und es ist vorbei!

Willkommen zurück, Deontay Wilder!

Helenius, Wilder gehend

Beide Männer stehen im Ring und werden vorgestellt. hier sind wir!

Das Hauptereignis ist als nächstes

Deontay Wilder (42-2-1, 41 Knockouts), 91 Prozent KO, kehrt zum ersten Mal seit Oktober 2021 wieder in den Ring zurück, als er seinen zweiten Knockout in Folge gegen Tyson Fury hinnehmen musste. Ein Matchsieg über Robert Helenius (31-3, 20 KOs), Wilders ehemaliger Sparringspartner, könnte ihn in einen Titelkampf treiben. Mal sehen, ob Wilder etwas zur KO-Highlight-Rolle hinzufügen kann.

Kultiviere mit Dirrells schimmernden KO!

Der aggressive Dirrell kommt schwingend heraus, fehlt aber in mehreren Einstellungen, als er einer schwer fassbaren Pflanze nachjagt. Augenblicke später zahlt sich Deryls Ausdauer aus, als er zuschlägt. Oh mein Gott! Ein linker Haken funkelte und Dirrell fiel mit einem Schlag!! KO-Moment! Deryl bekam nasse Füße, bevor er auf die Leinwand traf! Die Pflanze zeigt auf eine Schaufel und Erde wird auf Deryls Grab gekippt, um die Verletzung noch schlimmer zu machen.

Der KO-Schuss der Fabrik ist unbestreitbar. Zusammengebrochen, gewartet und dann mit einem Boom gekommen!

Ich liebe es, Jake Paul.

Vor diesem Kampf gab es viele verbale Wortwechsel zwischen Plant und Dirrell, also weißt du, dass Plant das „W“ genießt. Wenn es nicht genug Lärm gab, um Blunt gegen David Benavides zu kämpfen, dann wird es jetzt!

Siehe auch  Der ehemalige Tottenham-Psychologe willigt ein, den Rechtsstreit mit Primos Team beizulegen

Pflanze gegen Dirrell. Runde 8

Blunts Blickwinkel sagt ihm, dass er den Jubel der Menge ignorieren und an seinem Spielplan festhalten soll, der Deryl schlägt, um den Sieg zu erringen. Der Schwung der Pflanze nach vorne drückt Dirrell tiefer, aber es hilft ihm. Ref setzt die Aktion zurück, bei der die Pflanze mit einem korrekten Haken landet und die Ente verletzt wird, wenn sie aus der anderen Richtung kommt. Glattes Boxen vom vorherigen Champion. Hier kommen weitere Buhrufe aus der Menge. Daryl lässt einen rechten Haken fallen und die Pflanze drückt ihn in die Nähe seines Halses. Dafür hätte der Schiedsrichter einen Punkt nehmen können. Es klang irgendwie wie eine Erstickung durch professionelles Wrestling. Sie gingen nach oben und Blunt drehte Daryl mit einem Kuchen um. (10-9 Pflanzen, 78-74 Pflanzen)

Pflanze gegen Dirrell. Runde 7

Der linke Meterhaken wird über eine Dirrell-Klaue mit der Anlage verbunden. Beide Kämpfer fühlen immer noch füreinander. Das Publikum in Brooklyn, New York, hat das Gefühl, dass es eine Pause in der Action gibt, und buht beide Boxer aus. Weniger als eine Minute in der Tour übrig. Werfen Sie einen Blick auf die Länder des rechten Hakens der Pflanze. Die linke und rechte Hakenbefestigungsbaugruppe werden Sekunden später verbunden. (10-9 Pflanzen, 68-65 Pflanzen)

Pflanze gegen Dirrell. Runde 6

Es ist keine Überraschung, dass Blunt die Kontrolle hat, wenn er unterwegs ist. Als Dirrell es schafft, die Pflanze zu greifen, schleicht er sich in die Aufnahmen. Teilen Sie den Dirrell-Schutz der Pflanze mit diesem Schlag mit der linken Hand einmal, zweimal, dreimal hintereinander mit einem Unterschied von Sekunden direkt in die Mitte. Dirrell kehrt nach Ende der Runde in seine Ecke zurück, um die Pflanze zu rocken, aber letztere gewinnt die Runde. (10-9 Pflanzen, 58-56 Pflanzen)

Pflanze gegen Dirrell. Runde 5

Factory schiebt Dirrell mit einem rechten Haken zurück. scharfe Ausgabe. Die rechte Hand landet wenige Augenblicke später für Dirrell. Plant versucht, es so zu spielen, als würde es ihn nicht stören, scheint aber jeden Teil dieses Schlags zu spüren. Darauf folgte ein Ausbruch von Dirrell. Schwankt die Dynamik etwas? (10-9 Dirells, 48-47 Pflanzen)

Siehe auch  Steve Kerr erklärt das „Bauchgefühl“ darüber, was beim Zusammenbruch der Warriors schief gelaufen ist

Pflanze gegen Dirrell. Runde 4

Eine weitere geschäftige Tour für Plant, obwohl Dirrell auch seine Arbeit aufnimmt. Er sitzt perfekt auf seiner rechten Hand und landet spät in der Runde oben auf der Pflanze. (10-9 Dirells, 39-37 Pflanzen)

Pflanze gegen Dirrell. Runde 3

Deryl brüllt die Referenz an, weil er wegen Schlägen in den Hinterkopf gerügt wurde. Deryl argumentiert, dass er sich aggressiv verhält. Sekunden später reagiert die Anlage mit einer blitzschnellen Mischung. Er zwingt Deryl Blunt, sein Bestes als WWE-Superstar zu geben. Dirrell kann diesen Kampf schmutzig machen, ohne sich schmutzig zu machen. Mal sehen, ob er diese Balance findet. (10-9 Pflanzen, 30-27 Pflanzen)

Pflanze gegen Dirrell. Runde 2

Blunt, der sieben Jahre jünger als Deryl ist, schlägt schneller und beginnt, Gruppen zusammenzustellen. (10-9 Pflanzen, 20-18 Pflanzen)

Caleb Blunt gegen Anthony Dirrell. Runde 1

Kultivieren Sie mit einem schnellen Schlag bis zum Körper. Ein Blick auf die rechte Hand landet und zieht auch Deryls Aufmerksamkeit auf sich. Dirrell fängt im vorderen Schloss ein und schleicht ein paar Schüsse hinein. Der linke Haken der Pflanze senkt sich ab. Dirrell gibt das Schöne mit einem rechten Haken und einem anderen für eine gute Skala zurück. Neugier erste Runde. (10-9 Pflanzen)

Gemeinsames Main Event an Deck

Caleb Plant gegen Anthony Dirrell ist nur wenige Augenblicke entfernt. Beide ehemaligen Champions im Mittelgewicht, diese beiden mögen sich wirklich nicht. Beleidigungen schleuderten sie bis zu diesem Kampf, der endgültig entscheiden sollte, wer der bessere Mittelgewichtler ist. Factory gewann das Vertrauen, Runden von Canelo Alvarez zu gewinnen, obwohl er den Kampf im vergangenen November verloren hatte.

Sanchez knackt in der neunten Runde TKO

Sanchez‘ Momentum baute sich bereits ab dieser sechsten Runde auf und in der neunten brachte er Negron zu Fall, indem er seine rechte Hand hob. Der Schuss veranlasste Negron, sich zu drehen und zu landen, wobei seine Schultern auf den zweiten Ringseilen ruhten. Negron kam tapfer wieder auf die Beine, aber eine schlechte Flanke von links drehte kurz darauf seinen Kopf und der Schiedsrichter stoppte ihn klugerweise dort. Guter Sieg für Sanchez.

Siehe auch  2022 Wyndham Championship Leader: Live-Updates, vollständige Berichterstattung, Golfergebnisse für Runde 4 am Sonntag

Solide sechste Runde für Sanchez

Cuban sammelt drei Minuten stellare Action, während Negron kraftvolle Schüsse in Gruppen hält.

Noch kein Feuerwerk

In der Mitte dieses 10-Runden-Kampfes versucht Negron, Sanchez mit einem Jab fernzuhalten. Sanchez hat bessere Bewegungen und dynamischere Schläge, obwohl er sehr geduldig ist. Hier sollte er seine Hände etwas mehr loslassen.

Gewichte nehmen den Ring

Frank Sanchez gegen Carlos Negron steht vor der Tür.

Technische einstimmige Entscheidung zugesprochen an Emmanuel Rodriguez

Der Kampf wurde zwei Sekunden nach der zehnten Runde abgebrochen. Ein Arzt am Ring riet, den Kampf wegen des Schlags auf den Kopf und der Schnitte, die er unter Rodriguez‘ Auge zugefügt hatte, auf die Scorekarte zu schicken. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Richter 100-90, 99-91 und 99-93 zugunsten von Rodriguez, der den Kampf dominierte. Starke Leistung von Rodriguez, obwohl der Schiedsrichter schlecht war.

Ein unbeabsichtigter Kopfsturz, Rodriguez fällt

Russell stürzte nach vorne, stieß ihre Köpfe an und schickte Rodriguez um neun auf den Teller. Rodriguez trug sicherlich die Hauptlast dieses Kopfballs.

Rodriguez Russell fällt auf den achten Platz zurück

Russells gerade rechte Hand fällt in der achten Runde mit einer zweiten linken Hand nach unten, und Russell wird schwer verletzt! Durch den Schuss brach er zusammen. Die Referenz überprüft es genau nach der Tour. Aufgrund der Form seiner Beine würde es ihm schwer fallen, diesen Kampf zu beenden.