Juli 22, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Das Dach des Flughafengebäudes von Delhi stürzte bei Stürmen und starkem Regen ein

Das Dach des Flughafengebäudes von Delhi stürzte bei Stürmen und starkem Regen ein

Nach Angaben von Beamten und lokalen Medien stürzte am frühen Freitagmorgen bei Gewittern und starkem Regen ein Teil des Daches einer der verkehrsreichsten Flughafenlounges Indiens ein, wobei mindestens eine Person getötet und mehrere weitere verletzt wurden. Der Flughafen stellte alle vom Terminal abfliegenden Flüge ein.

Indischer Minister für Zivilluftfahrt Das sagte er in einem Beitrag in den sozialen Medien Dass Rettungsaktionen am Terminal 1 des Indira Gandhi International Airport in Neu-Delhi im Gange waren und dass Notfallhelfer vor Ort waren. Flughafenbeamte sagten, der Einsturz ereignete sich gegen 5 Uhr Ortszeit im Abflugbereich des Terminals und alle Abflüge vom Terminal seien ausgesetzt worden. Terminal 1 wickelt Inlandsflüge ab.

Mindestens eine Person sei getötet und mindestens sechs weitere verletzt worden, berichtete die Nachrichtenagentur ANI unter Berufung auf Feuerwehr- und Polizeibeamte.

Der Press Trust of India, eine andere Nachrichtenagentur, berichtete, dass ein Teil des Daches auf dem Be- und Entladebereich außerhalb des Bahnhofs eingestürzt sei und mehrere Fahrzeuge zerquetscht habe. Es wurde berichtetZitat örtlicher Feuerwehrbeamter.

Mehr als 100 Flüge vom Flughafen hatten Verspätung und 18 weitere wurden gegen 11 Uhr annulliert, so die Fluginformations-Tracking-Website FlightAware.

Der Bahnhof wurde kürzlich renoviert und erweitert, um eine Kapazität von 40 Millionen Passagieren pro Jahr zu erreichen. entsprechend Pressemitteilung des Flughafens.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.

Siehe auch  Laut Maksar transportieren Schiffe unter russischer Flagge ukrainisches Getreide nach Syrien