Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Danny Trejo bricht sein Schweigen über eine Schlägerei bei den Feierlichkeiten zum 4. Juli in Los Angeles, nachdem er von einem Wasserballon getroffen wurde

Danny Trejo bricht sein Schweigen über eine Schlägerei bei den Feierlichkeiten zum 4. Juli in Los Angeles, nachdem er von einem Wasserballon getroffen wurde

Danny Trejo behauptete, er sei ins Visier genommen worden, als er während einer Parade am 4. Juli in Los Angeles von einem Wasserballon getroffen wurde, was zu einer chaotischen Schlägerei mit dem berühmten Schauspieler führte.

Der „Machete“-Star saß auf dem Beifahrersitz eines hellblauen Cabriolets neben seinem Freund Mario Castillo und fuhr durch das Viertel Sunland-Tujunga, als ein Wasserballon auf sie geworfen wurde, so der Schauspieler. Er erzählte TMZ.

Trejo sagte, er sei in Panik geraten, als er offenbar jemanden schreien hörte, dass der Ballon „Säure“ enthalte.

„Ich bin so traurig wegen der Art, wie ich mich verhalten habe, und so traurig, dass erwachsene Männer Wasserballons werfen müssen, um ihren Tag zu genießen“, sagte Trejo der Zeitung. Er fügte hinzu: „Ich glaube nicht, dass ich aus dem Auto gestiegen wäre, wenn nicht jemand geschrien hätte: ‚Das ist Säure‘. Dann geriet ich in Panik.“

Trejo sprang aus dem Auto, konfrontierte eine Gruppe von Menschen auf dem Bürgersteig und begann mit einem Mann zu kämpfen, der ein schwarzes ärmelloses Hemd trug.

Schauspieler Danny Trejo behauptete, er sei ins Visier genommen worden, als er während der Feierlichkeiten zum 4. Juli in Los Angeles von einem Wasserballon getroffen wurde, was zu einer chaotischen Schlägerei unter Beteiligung des Schauspielers führte. Fox 11 Los Angeles

Der mutmaßliche Verdächtige schlug auf Trejo ein, während die beiden sich gegenseitig festhielten, was dazu führte, dass der Schauspieler auf der Straße auf den Rücken fiel, wie aus einem von ihm erhaltenen Video hervorgeht Foto aufgenommen von KTTV.

Trejo und Castillo behaupteten, sie seien ins Visier genommen worden, weil sie Mexikaner seien, zumal während der Show niemand durch Wasserballons verletzt worden sei.

„Sie wurde ins Visier genommen, weil weder vor noch hinter uns jemand sonst sie mit Luftballons angegriffen hat. Wissen Sie, es ist einfach in unserem Zweisitzer passiert“, sagte Castillo.

Siehe auch  Der Sohn des verstorbenen KTLA-Reporters Sam Rubin würdigt seine Sendung schmerzhaft
Fast ein Dutzend Menschen versammelten sich um den Oldtimer, um den legendären Schauspieler zu begrüßen, als einer der Paradeteilnehmer einen Wasserballon warf. Fox 11 Los Angeles
Der mutmaßliche Verdächtige schlug auf Trejo ein, als die beiden sich gegenseitig packten, wodurch der Schauspieler auf der Straße auf den Rücken fiel. Fox 11 Los Angeles

„Komm schon, du hast ein klassisches, flaches Auto auf einer Militärparade, und das ist das Letzte, was du willst, ist Wasser oder irgendetwas darin“, fügte er hinzu.

Fast ein Dutzend Menschen versammelten sich um den Oldtimer, um den legendären Schauspieler zu begrüßen, als einer der Paradeteilnehmer einen Wasserballon warf.

„Es waren acht, neun, zehn Leute um dieses Auto herum, als sie diesen Ballon fallen ließen, also hatte niemand Angst, dass sie niemanden treffen würden“, erklärte er.

Trejo und Castillo behaupteten, sie seien ins Visier genommen worden, weil sie Mexikaner seien, zumal während der Show niemand durch Wasserballons verletzt worden sei. James Spachak/Facebook

Trejo sagte gegenüber TMZ, er habe nur reagiert, weil ihn zuerst jemand gepackt habe.

Entsprechend der Los Angeles ZeitenDie Konfrontation wurde gewalttätig, als ein zweiter Wasserballon auf Trejos Kopf geworfen wurde.

„Alle haben ihn aufgehalten“, sagte Arne Abramian, der das Foto gemacht hat Teile des Kampfes, „Zwischen ihm und den Leuten, die den Wasserballon geworfen haben, standen viele Leute. Er war einfach nur verärgert Zeitung.

Andere, die an der Feier zum 4. Juli teilnahmen, machten Trejo für den Kampf verantwortlich und sagten, er hätte in seinem Auto bleiben sollen.

„[Trejo] „Er schob Frauen aus dem Weg, um an diese Männer heranzukommen. Es waren Kinder. Es hätte wirklich hässlich werden können. Das wäre nie passiert, wenn er im Auto geblieben wäre“, sagte James Spchak aus Sunland-Tujunga der Times.

„Ich liebe Danny Trejo und ich denke, er ist ein toller Kerl, aber er muss wissen, wann er ‚Nein‘ sagen muss“, sagte Spchak und behauptete, der Schauspieler habe ihn geohrfeigt, als er versuchte, den Streit zu beenden.

Siehe auch  Taylor Swift soll Eindringling vor Haus in Rhode Island festgenommen haben

Es brauchte mehrere Showteilnehmer, um den Kampf zu beenden, und Aufnahmen von der Folgezeit zeigten, wie Castillo aus seinem Auge blutete, während Trejo festgehalten wurde.

Der Freund des Schauspielers sagte, er habe eine Prellung am rechten Auge und Schwellungen an den Armen erlitten, nachdem Menschen auf sie getreten seien, während sie ihn festhielten.

Es brauchte mehrere Showteilnehmer, um den Kampf zu beenden, und Aufnahmen von der Folgezeit zeigten, wie Castillo aus seinem Auge blutete, während Trejo festgehalten wurde. FOX 11 Los Angeles/YouTube

Trejo schien der Vorfall nicht allzu sehr zu stören, er lachte über die Auseinandersetzung und nannte sie peinlich.

„Sie konnten mir nichts tun. Es war traurig. Es wäre mir peinlich gewesen, wenn ich einen 80-jährigen Mann angegriffen hätte, der immer noch redete und lachte“, sagte Trejo.