Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Da die rote Bahnlinie der MBTA beschädigt war, wurde der Dienst durch Shuttlebusse ersetzt

Da die rote Bahnlinie der MBTA beschädigt war, wurde der Dienst durch Shuttlebusse ersetzt

Der Zugverkehr auf einem Teil der roten Linie der MBTA wurde am Dienstag für mehr als vier Stunden unterbrochen, nachdem ein Wartungsfahrzeug entgleist war und die dritte Schiene im Park Street Station in der Innenstadt von Boston beschädigt hatte, teilte die Verkehrsbehörde mit.

Die MBTA meldete die Entgleisung um 5:47 Uhr und gab um 10:16 Uhr bekannt, dass die Reparaturen abgeschlossen seien und der Zugverkehr wieder aufgenommen worden sei.

„Die Mass Bay Transportation Authority entschuldigt sich bei den Fahrern der Red Line, die von dem Vorfall heute Morgen mit einem Teil der Gleiswartungsausrüstung betroffen waren“, sagte Joseph Pesaturo, Sprecher der Massachusetts Bay Transportation Authority, per E-Mail. Der Unfall führte dazu, dass Züge zwischen den Bahnhöfen Broadway und Harvard Square ausfielen.

Die Verzögerungen frustrierten die Pendler, von denen einige sagten, die chronischen Probleme der Massachusetts Bay Transportation Authority könnten sie dazu zwingen, auf öffentliche Verkehrsmittel zu verzichten.

Frankie Santana, 28, fährt normalerweise mit der Red Line nach Cambridge und nimmt dann einen Bus zu seinem Arbeitsplatz in Watertown. Doch nicht immer laufen die Dinge nach Plan.

„Wenn es Verzögerungen oder Probleme mit dem T gibt, bin ich nicht mehr wirklich überrascht“, sagte er. „Ich bin noch überraschter [if] „Heutzutage gibt es keine Probleme.“

Santana sagte, er habe versucht, Uber als Alternative zum MBTA zu nutzen, aber die Kosten seien zu unerschwinglich gewesen. Da es in der U-Bahn immer wieder zu Verspätungen kommt, erwägt er nun, auf öffentliche Verkehrsmittel zu verzichten.

„Ich werde wahrscheinlich bald anfangen zu fahren“, sagte Santana, und die Anschaffung eines Autos würde seine Mobilitätsprobleme „enorm“ lösen.

Siehe auch  Die Nvidia-Aktie stieg um 4 %, nachdem die Gewinne die Erwartungen übertrafen, einen Aktiensplit ankündigten und die Dividende erhöhten

Am Bahnhof Park Street eilten einige Passagiere zu den Bussen, bevor ihnen klar wurde, dass sie in den falschen Bus gestiegen waren. Mitarbeiter der Massachusetts Bay Transportation Authority erhielten eine Flut von Hilfeanfragen.

Didi Jones, 34, fährt normalerweise mit der Red Line zur South Station und mit dem Nahverkehrszug zur Route 128-Station in Westwood, von wo aus sie mit einem Minivan zu ihrem Büro fährt. Am Dienstag musste sie für eine Mitfahrgelegenheit zum Südbahnhof bezahlen und hoffte, dass sie die nötigen Verbindungen herstellen konnte. Wenn sie den Kleinbus in Westwood verpassen würde, sagte sie, wäre es ein 25-minütiger Fußweg zu ihrem Büro.

„Es ist lächerlich, es ist so unbequem für uns Steuerzahler, ich hasse es wirklich“, sagte sie.

Die Fahrgäste der Roten Linie machten sich am Dienstagmorgen auf den Weg zu den Shuttlebussen, die den U-Bahn-Dienst ersetzten.Cecilia Mazanek/Globe Staff

Bei der Zugentgleisung um 4:45 Uhr wurde niemand verletzt. Mitarbeiter transportierten Ausrüstung und Materialien durch den Red Line Tunnel, um sie während der bevorstehenden Modernisierung der Stationen Kendall und Aliwave zu nutzen, die am Samstag beginnen und 16 Tage dauern soll.

Die MBTA empfahl Passagieren, den Zug vom JFK/UMass-Bahnhof in Dorchester zu nutzen, um zum Südbahnhof zu gelangen, oder den Zug vom Porter Square zu nehmen und zum Nordbahnhof zu fahren.

Die Störung der Roten Linie führte auch zu weiteren Verzögerungen. Auf dem Höhepunkt der Probleme mit der Roten Linie wurden Verspätungen von bis zu 25 Minuten in zwei Bussen der Silberlinie gemeldet, vom Nubian Square zum Südbahnhof und vom Nubian Square zum Kreuzungspunkt in der Innenstadt.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.

Siehe auch  Die Environmental Protection Agency soll Regeln vorschlagen, die darauf abzielen, den Absatz von Elektrofahrzeugen zu verzehnfachen

Sabrina Lam ist unter [email protected] erreichbar. Sie können John R. kontaktieren. Element unter [email protected]. Folge ihm @JREbosglobe.