Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Chris Pratt spricht über die Möglichkeit, nach James Gunns Besuch der DCU beizutreten

Chris Pratt spricht über die Möglichkeit, nach James Gunns Besuch der DCU beizutreten

Nachdem er sich dem MCU-Multiversum angenommen hat, schließt Chris Pratt einen kurzen Ausflug ins DCU nicht aus.

Nach seinem jüngsten Besuch bei Regisseur James Gunn an einem Filmset Superman: VermächtnisDer Schauspieler sagte, „es gibt immer eine Chance“, dass er den Sprung in das Franchise schaffen könnte, aber er war zurückhaltend, als es darum ging, den Charakter zu benennen, den er spielen möchte.

„Ich muss es einfach den Fans und Leuten wie James überlassen, zu entscheiden“, sagte Pratt. TMZ„Ich bin mir nicht ganz sicher.“

Als er direkt gefragt wurde, ob er dem konkurrierenden Franchise beitreten würde, zögerte Pratt nicht zu antworten: „Ja, natürlich.“

„Wenn es in meinen Zeitplan passt und Sinn ergibt, werde ich es lieben“, fuhr er fort. „Natürlich liebe ich es, Star-Lord zu spielen, und ich hoffe, dass es eine Gelegenheit gibt, zurückzukommen. Ich bin begeistert, in der Lage zu sein, einen von ihnen zu spielen, und für jeden von ihnen in Betracht gezogen zu werden. Wenn es richtig ist und die Fans es lieben.“ , ich werde es sehr gerne tun.

Seine Kommentare kommen, nachdem Gunn ein Foto von Pratt am Set geteilt hat Superman: Vermächtnis Früher in diesem Monat. „Es ist immer schön, wenn Freunde das Set besuchen“, beschriftete er das Foto. Post.

Pratt trat erstmals 2014 als Peter Quill (alias Star-Lord) im MCU auf Beschützer der Galaxis, bei dem John Regie führte. Sie kamen 2017 und 2023 in Fortsetzungen wieder zusammen und … Avengers: Infinity War (2018) und Avengers: Endgame (2019).

Siehe auch  Kanye West fällt aus Rolling Loud Miami

Seit der Übernahme der DC Studios mit Peter Safran im Jahr 2022 ist Gunn hart an der Regiearbeit beteiligt Superman: Vermächtnis, das ein neues DC-Multiversum eröffnen wird. Die Hauptrollen spielen David Corensweet als Mann aus Stahl, Rachel Brosnahan als Lois Lane, Nicholas Hoult als Lex Luthor und Skyler Gisondo als Jimmy Olsen.

Pom Klementieff, Dave Bautista, Chris Pratt, Kurt Russell und Zoe Saldana in Guardians Of The Galaxy Vol. 2 (2017). (Marvel Studios)

Disney

Nachdem er bestätigt hatte, dass er bereit sei, MCU-Schauspieler für seine nächste DCU-Arbeit zu besetzen, sagte Gunn Reich Die Überschneidung der Comic-Welten „ist jetzt wahrscheinlicher, da ich das Sagen habe“, sagte er und fügte hinzu: „Es wird jedoch viele Jahre dauern. Ich denke, wir müssen herausfinden, was wir tun.“ [at DC] Erstens würde ich lügen, wenn ich sagen würde, dass wir nicht darüber gesprochen haben, aber alle Diskussionen waren sehr locker und unterhaltsam.

Jan hat seitdem Gespräche mit Pratt geführt. Wächter Serien-Co-Star Pom Klementieff wird eine „bestimmende Figur“ im DC Cinematic Universe spielen, bestätigte sie kürzlich.