Juli 24, 2024

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Cameron Young schied bei Travelers früh aus und erzielte den 13. unter Par 60 in der Geschichte der PGA Tour

Cameron Young schied bei Travelers früh aus und erzielte den 13. unter Par 60 in der Geschichte der PGA Tour

Er wurde Cameron Young Der zwölfte andere Spieler um am Samstag bei der Travelers Championship eine Punktzahl unter 60 auf der PGA Tour zu erreichen.

Young besiegte TPC River Highlands mit 11 unter 59, ein Ergebnis, das Young mit Tom Kim die Führung glich, obwohl Kim noch etwa 20 Minuten von der Abschlagszeit entfernt war, als Young mit dem Spielen fertig war.

„Ich bin aufgewacht und würde lieber wieder einschlafen“, sagte Young. „…ich habe mich nicht besonders gut gefühlt. Ich habe etwas weniger Distanz zurückgelegt als gestern. Dann stieg ich aus, war ziemlich entspannt und die Dinge näherten sich der Box.“

Nachdem er am Samstag in der 11. Gruppe abgeschlagen hatte – und 4 Stunden und 15 Minuten vor Kims letztem Paar – machte Young drei seiner ersten vier Löcher mit einem Birdie. Das Loch, das er in dieser Zeit nicht gemacht hat? Er schoss den Ball mit einem Eagle aus 142 Yards Entfernung auf das Par-4-Drittel.

Young fügte am fahrbaren 15. einen zweiten Eagle hinzu, als er ihn mit einem 3-Eisen 280 Yards auf 4 Fuß schlug und einen Putt machte.

„Ich habe diesen Schläger überall getroffen und ihn schließlich richtig getroffen“, sagte Young. „Ich glaube, ich habe etwas in der Art gesagt: ‚Gib mir einfach die richtigen Abschläge.‘ Und das habe ich getan. Ich meine, am Ende würde es ein toller Putt vor dem Grün werden. Wissen Sie, ein wirklich guter Schwung und ein toller Putt, aber es ist unwahrscheinlich, dass er irgendwo landet, wo man im Grunde genommen für 2 darauf klicken kann.

Siehe auch  Piraten feuern den Offensivkoordinator Byron Leftwich zwischen den weitreichenden Abfahrten für das Personal

„Man kann den gleichen Schuss hundertmal treffen und auf diesem Plateau landen hier zwei.“

Youngs 59 ist die erste Punktzahl unter 60 auf Tour, seit Scotty Scheffler im Northern Trust 2020 beim TPC Boston eine 59 erzielte – und den 13. Gesamtrang. Es liegt auch knapp unter dem Travelers-Rekord von 58, den Jim Furyk 2016 aufgestellt hat.

Furyk ist der einzige Spieler mit zwei Punkten unter 60 Punkten auf der Tour, nachdem er bei der BMW Championship 2013 in Conway Farms auch eine 59 Punkte erzielt hatte.

Was Youngs Karriereabschlüsse angeht, stehen seine 59 nicht ganz oben auf der Liste, sagt Young, der keine Siege auf der Tour, aber sieben Zweitplatzierungen vorweisen kann, darunter einen Solo-Zweitplatz bei den Open 2022 in St. Andrews.

„Ich habe wirklich gutes Golf gespielt“, sagte Young. „Ich denke, wenn es um Lebensleistungen geht, gibt es für mich auf jeden Fall einige Dinge, die davor liegen. Es war eines Tages, als ich eine Million Mal weniger geschossen habe. Es ist ziemlich cool und ich bin dankbar, dass mein Name auf dieser sehr kurzen Liste steht, aber.“ Es gibt ganze Turniere, die ich gespielt habe, die ich wahrscheinlich noch oben draufsetzen werde.