Mai 20, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Blue Jays tauschen Randall Grechuk gegen Rocky

Blue Jays tauschen Randall Grechuk gegen Rocky

Die Blue Jays und Rocky einigten sich darauf, einen defensiven Spieler zum Tausch zu schicken Randall Gretschuk Von Toronto bis Colorado vs. Defender Rimmel TapiaMark Finsand von MLB.com berichtet (Über Twitter). Jays wird das Abseitspotenzial besitzen Adrian Pinto von den Rockies, sie werden auch Geld nach Colorado schicken, um zu helfen, Grichuks Vertrag zu decken, Feinsand fügt hinzu.

Grichuk, 30, gilt seit über einem Jahr als kommerzieller Kandidat, da die Rockies ihren Outdoor-Mix vertieft haben und Grichuks Leistung gesunken ist. Grichuk hat einen Fünfjahresvertrag für die Spielzeiten 2019-23 unterzeichnet und schuldet in dieser und der folgenden Saison noch 9,33 Millionen US-Dollar, während Tapia und die Rox sich Anfang dieser Woche auf ein Gehalt von 3,95 Millionen US-Dollar geeinigt haben. Er ist schiedsrichterberechtigt und dominierte in der Saison 2023 alleine. Der Gehaltsunterschied zwischen den Spielern beträgt etwa 14,7 Millionen Dollar.

Grichuk unterzeichnete am 2. April 2019 einen Fünfjahresvertrag über 52 Millionen US-Dollar – frisch aus der Saison 2018 und erreichte 0,245/0,301/0,502 mit damals 25 Heimläufen bei 462 Vorstandsauftritten. Es war schon damals ein sehr aufregender Deal, da Grichuks anhaltende Kämpfe bei OBP arbeiteten, um seine Stärke und seine starke Handschuharbeit auf dem Feld auszugleichen. Nicht, dass er kein nützlicher Spieler wäre, aber Jays dominierte Grichuk tatsächlich zwei Saisons lang und investierte tatsächlich etwa 39 bis 40 Millionen US-Dollar plus das, was er in einem Schiedsverfahren verdient hätte, um seine ersten drei Saisons mit einem Free Agent zu kaufen. .

Seit er den Stift zu Papier gebracht hat, hat Grichuk die .242/.286/.448-Hitlinie mit 65 Homeruns in 1.414 Plattenauftritten eingesetzt. Von den 159 Spielern, die in diesen drei Jahren auf mindestens 1.000 Werbetafeln erschienen sind, belegt er im Basisprozentsatz den 158. Platz. Zu seiner Ehre hat Grichuk seine Trefferquote von 26,4 % im Jahr 2018 auf 20,9 % im Jahr 2021 gesenkt, aber die Kontaktgewinne haben keinen besseren Durchschnitt ergeben und seine Gangrate ist auf 5,0 % gefallen. Es gibt eindeutig einen überdurchschnittlichen Pop in seinem Schläger, aber die defensiven Metriken haben Grichuks Arbeit im Zentrum in den letzten beiden Saisons auch belastet. Inzwischen haben die Jungs unterschrieben Georg Springer Hacks erhalten von Lourdes Gurriel jr. Und das Tuscar Hernández Da Grichuk diese langfristige Vereinbarung unterzeichnet hat.

Siehe auch  Die Führenden boten Russell Wilson in der ersten Runde mehrere Auswahlmöglichkeiten an; Seahawks lehnte ab

Es gab Berichte, auch während der Lockdown andauert Tapia kann unterwegs sein bei der Wiederaufnahme von Transaktionen. Hinzufügen Chris Bryant Als neuer linker Startspieler beschleunigte er definitiv die Bemühungen der Rockies, Tapia zu bewegen, der zuvor die Position innehatte. Grichuk könnte ein wichtiger zentraler oder rechter Verteidiger in Colorado sein, und er wird Rox etwas mehr Power bringen, als Tapia bereitgestellt hat – allerdings auf Kosten von etwas Geschwindigkeit, Kernprozentsatz und (wohl) defensivem Wert.

Rimmel Tapia |  Richard Maxson USA heute Sport

Bei Tapia wird Jays einen dringend benötigten Linkshänder-Schläger bekommen, um eine perfekt nach rechts geneigte Mischung (und eine insgesamt nach rechts geneigte Aufstellung) auszugleichen. Der 28-Jährige ist seit 2019 Colorados primärer linker Spieler und erzielte einen Schrägstrich. ). Tapia verfügt über starke Schläger-zu-Ball-Fähigkeiten, aber sein extremer Ballstil hat dazu geführt, dass er seit 2019 nur 16 Heimpässe von 1.186 Auftritten für das Board erzielt hat In den letzten drei Spielzeiten war er als Grichuk nicht gerade jemand, der viel zu Fuß ging (6,3 % seit ’19), aber er ist auch ein solider Treffer, wie seine Karrierebestmarke von 13,1 % im letzten Jahr beweist.

Tapia hat starke Left-Field-Noten von Metriken wie Saved Runs Defensive (4), Ultimate Zone Rating (6,0) und Outs Above Average (7) erhalten, seit er regelmäßig in der Aufstellung bei Coors Field aufgetreten ist. Er ist zumindest in der Lage, eine fragliche Position zu spielen, nachdem er dort in seiner Karriere 189 Runs erzielt hat (15 in der letzten Saison, keine im Jahr 2020, 83 im Jahr 2019). Diese Bewertungen und sein linkshändiger Schläger machen ihn zu einem besseren Kandidaten für Torontos Kader als der rechtshändige Grechuk.

Siehe auch  Tom Brady fügt dem Rätsel um die Zukunft des Fußballs neue Brennstoffe hinzu

Während Tapia vielleicht nicht der Star ist, den sich die Rockies vorgestellt haben, als er in der Saison 2016/17 zu den Top 50 der potenziellen Spieler des Sports ernannt wurde, hat er sich als solider Defensivspieler mit überdurchschnittlicher Geschwindigkeit und Ballspielfähigkeiten herausgestellt. Jays wird wahrscheinlich hoffen, Tapia mehr Volleys zu entlocken und so etwas zusätzliche Power zu generieren, aber selbst wenn sich sein Volleyballprofil nicht ändert, könnte er ein nützlicher vierter Spieler für einen tiefen Club in Rechtshänder-Optionen sein.

Was seinen 19-jährigen Pinto betrifft, wird er Jays so etwas wie einen möglichen Joker geben, um sich mit den unteren Ebenen ihres Farmsystems zu verbinden. Amerikanischer Baseball bewertete Bento mit 19 In einem ziemlich dünnen Rocker-System in diesem Frühjahr beschrieb er den 5’6-Sekunden-Baseman als „Durchbruchkandidaten“, der große Fortschritte machen könnte, wenn er von der Dominican Summer League zu einem Vollsaison-Partner wechselt.

Pinto hatte in der vergangenen Saison 0,360/0,486/0,543 in 224 DSL-Vorstandsauftritten, was einen satten Clip von 17 % bei einer Trefferquote von nur 8 % erzielte, während er mit 41 gestohlenen Bases die Liga anführte. Der Umfragebericht von BA lobt die „hervorragende“ Hand-Auge-Koordination, fortgeschrittene Tonerkennungsfähigkeiten und erhöhte Geschwindigkeit. Spieler seiner Größe und Statur werden immer ihren Anteil an Skeptikern haben, aber vielleicht würde Jays sich besser fühlen, Grichuk dazu zu drängen, woanders zu spielen, wenn sie einen Teil des Deals als effektiven Kauf von Pinto von den Rockies ansehen.