Mai 26, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Bed Bath & Beyond, Nio, Joby Aviation, Teva und mehr

Bed Bath & Beyond, Nio, Joby Aviation, Teva und mehr

Eine Person betritt einen Laden von Bed Bath & Beyond im New Yorker Stadtteil Tribeca.

Michael M. Santiago | Getty Images

Erfahren Sie, welche Unternehmen am Freitagmittag Schlagzeilen machen.

Bettbad dahinter — Die Aktien des Einzelhändlers für Haushaltswaren stiegen mittags um mehr als 4 %, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass drei Personen aus RC Ventures, dem Unternehmen des aktivistischen Investors Ryan Cohen, dies tun werden. Treten Sie sofort dem Board of Directors von Bed Bath & Beyond bei.

Neu – Die in den USA gehandelten Aktien des chinesischen Elektroautoherstellers fielen danach um 10 % Neu zu den Ergebnissen des vierten Quartals. Die Einnahmen von Nio im vierten Quartal übertrafen die Erwartungen, aber die Prognose blieb hinter den Schätzungen von StreetAccount zurück.

Joby Luftfahrt Die Aktie der Elektrofluggesellschaft stieg aufgrund der jüngsten Quartalsergebnisse um 12 %. Joby meldete einen Gewinn von 1 US-Dollar pro Aktie, nachdem er im gleichen Zeitraum des Vorjahres 31 Cent pro Aktie verloren hatte. Morgan Stanley bestätigte auch, dass die Aktie übergewichtet ist, und stellte fest, dass Joby weiter an Stärke gewinnt und „bedeutende Schritte im Zertifizierungs- und Herstellungsprozess“ unternimmt.

teva Die Aktie des Pharmaunternehmens legte danach um 4,7 % zu Bernstein hat das Inventar aktualisiert Um den Markt zu übertreffen, bringt Teva neue Produkte auf den Markt und versucht, laufende Opioid-Rechtsstreitigkeiten beizulegen.

ehrliches Unternehmen Die Aktien des Konsumgüterunternehmens fielen aufgrund gemischter Quartalszahlen um 25 %. The Honest Company gab an, 10 Cent pro Aktie verloren zu haben und einen Umsatz von 80,4 Millionen US-Dollar zu erzielen. Analysten erwarteten laut Refinitiv einen Verlust von 6 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 84,6 Millionen US-Dollar.

Siehe auch  Archegos-Besitzer Bill Hwang von Bundesagenten festgenommen

fortinet Die Fortinet-Aktie fiel um 2,7 %, nachdem die Bank of America das Kreditrating von „Kaufen“ auf „Neutral“ gesenkt hatte. Die Bank sagte, dass ein starkes Gewinnwachstum bereits in die Aktien von Fortinet geflossen sei.

Ali BabaUnd das JD.com In den USA notierte chinesische Technologieaktien fielen am Freitag erneut, da sie in China weiterhin einer verschärften Prüfung und möglichen US-Abschreibungen ausgesetzt sind. Die Alibaba-Aktie fiel um 3,1 %, JD.com verlor 3 % und Pinduoduo verlor 4 %. Diddy Global etwa 14 %.

– Maggie Fitzgerald, Jesse Pound und Sarah Main von CNBC trugen zur Berichterstattung bei