Juli 3, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Baltimore Ravens-Trainer John Harpo

Baltimore Ravens-Trainer John Harpo

Lamar Jackson Da er die erste Woche der von den Baltimore Ravens organisierten Aktivitäten verpasste, nahm der ehemalige NFL-Quarterback zum ersten Mal nicht an einer freiwilligen Frühlingsübung teil.

„Wir sind im Laufe der Jahre viele Male diesen Weg gegangen“, sagte Ravens-Trainer John Harbaugh nach dem Training am Mittwoch. „Dazu lasse ich Lamar selbst sprechen. Es ist etwas, worüber er spricht. Sie können ihn fragen.“

Auf die Frage, ob er besorgt sei, dass Jackson Übungszeit verlieren würde, sagte Harpo: „Es steht mir nicht zu, in dieser Angelegenheit für jemand anderen zu sprechen. Es liegt an ihm, in dieser Angelegenheit für sich selbst zu sprechen.“

Jackson gab am Dienstag in den sozialen Medien an, dass er zum Start der OTAs nicht anwesend war, nannte jedoch keinen Grund für seine Abwesenheit. Er zwitschern„Ich kann es kaum erwarten, wieder hinzufahren“ mit einem lila Herz und einem Raketen-Emoji.

Baltimore hat bis Mitte Juni noch acht freiwillige Praxen über die OTA. Jackson ist nur verpflichtet, am obligatorischen kleinen Camp des Teams teilzunehmen, das für den 14. bis 16. Juni geplant ist.

„Wenn es ein Trainingslager gewesen wäre, wäre es wirklich schlimm gewesen“, sagte Buck Corner Marlon Humphrey Sie sagte. „Ich denke, solange die Jungs arbeiten, egal wo sie sind, ist das der größte Schlüssel. Ich habe früher in der Nebensaison mit Lamar gesprochen. Er sagte, er kommt bald.“

Krähen schmales Ende Mark Andrews Er sagte, er habe mit Jackson gesprochen und wisse, wie schwer es sei, außerhalb der Einrichtung zu arbeiten.

„Er ist sehr aufgeregt und sehr hungrig“, sagte Andrews. „Da gibt es also keinen Grund zur Sorge. Ich weiß, was er tut, und wir arbeiten alle hier und machen unsere Arbeit und bereiten uns darauf vor. Wir werden bereit sein, und ich bin sicher, er wird bereit sein und sich zeigen Jeder hat, was er hat und welchen Hunger er gerade hat.“

Siehe auch  Frauenvertretungen bringen die Dominanz der Transgender-Schwimmerin Leah Thomas bei den NCAA-Turnieren zum Schweigen

Jackson tritt in seine Option für das fünfte Jahr ein, die ihm in dieser Saison 23,016 Millionen US-Dollar einbringen wird. Es wird erwartet, dass die Ravens in der nächsten Saison das Franchise für ihn markieren, wenn die beiden Mannschaften keine Verlängerung erreichen können.

Der General Manager der Ravens, Eric DeCosta, hat wiederholt gesagt, dass das Team versucht habe, langfristige Vertragsverhandlungen aufzunehmen, aber Jackson sei daran nicht interessiert. Auf die Frage, Anfang dieses Monats Gespräche mit Jackson zu führen, sagte DeCosta: „An dieser Front hat sich nicht wirklich etwas geändert.“

Jackson hat versucht, Spekulationen zu unterdrücken, dass er Baltimore verlassen will. Im März twitterte er, dass er Krähen liebt, und zitierte eine „falsche Erzählung“, dass er erwäge, das Franchise zu verlassen.

Jacksons Abwesenheit kommt, da Baltimore sich zum ersten Mal seit 15 Jahren vom letzten Platz erholen will. Er ist es gewohnt, die Ravens anzugreifen, nachdem er die letzten drei Spielzeiten im Offensivkoordinatorsystem Greg Roman gespielt hat. Aber Baltimore hat eine der kleinsten Gruppen von Wide Receivern in der NFL. Keiner der 12 Receiver ist älter als 25 Jahre und keiner hat mehr als zwei Saisons in der NFL gespielt.

Vertreter der Ravens lobten Jacksons Training außerhalb der Einrichtung. Jackson warf Wide Receiver rashod pitman und James Brush bei privaten Scrolling-Sessions in Florida und Kalifornien. Er trainierte auch mit Wurftrainer Adam Dido.

„Wir bekommen großartige Berichte“, sagte DeCosta Anfang dieses Monats. „Wir sprechen die ganze Zeit mit ihm. Wir melden uns ständig bei ihm. Wir sprechen mit anderen Spielern. Ich denke – und ich denke, der Trainer [John Harbaugh] Das sehen wir so – uns steht ein tolles Jahr in der Offensive bevor.“

Siehe auch  Cubs verpflichten Jonathan Villar

Jackson hat die härteste Saison seiner vierjährigen Karriere hinter sich. In der vergangenen Saison warf er die 13 schlimmsten Interceptions seiner Karriere und wurde 38 Mal vom Platz gestellt. Er verpasste die letzten vier Spiele mit einer Verletzung am rechten Knöchel. Jacksons letztes volles Training mit den Krähen fand am 10. Dezember statt.

Ohne Jackson waren die einzigen anderen Spieler auf der Liste der Ravens Tyler Huntley Neuling Ungeformter Neuling Anthony Braun.