Kategorien
News

Neue Erweiterung: Shadowlands

Die bereits seit Wochen erahnte Erweiterung wurde nun tatsächlich angekündigt, der Leak hatte also recht, es ist Shadowlands! Auf der Blizzcon wurden viele neue Fakten bekannt gegeben und auch Trailer die wir euch in diesem Beitrag in der deutschen Version zeigen werden.

Zunächst, Shadowland (oder zu deutsch Schattenlande) ist das Reich in dem die Toten wandern, wir als Spieler kommen hier eigentlich niemals vorbei, in unserem ableben sind wir nur in einer vorstufe. Doch in der neuen Erweiterung müssen wir in die Schattenwelt reisen.

Die Neue Erweiterung hat das neue maximal Level 60! siehe hier.

Übersicht zu Shadowlands

Shadowlands Cinematic-Trailer


Kategorien
News

Überarbeitetes Level in World of Warcraft: Shadowlands

Mit World of Warcraft: Shadowlands wird auch das Levelsystem verbessert. Charaktere können bis auf Stufe 50 aufsteigen, bevor sie letztlich die Schattenlande betreten können. (neue Maximalstufe: 60).

Die Erfahrungskurve wird angepasst, damit sich Spieler schneller auf die Shadowlands vorbereiten können. „Jede neue Stufe bietet bedeutungsvolle Fortschritte und Machtanstiege“ heißt es in der Ankündigung. Alle Erweiterungszonen werden dabei ebenfalls flexibler, und werden bis Stufe 50 mit der Spielerstufe skalieren.

Ihr könnt weiterhin Dungeons besuchen, deren Stufe weit unter eurer liegt, um Transmogrifikationsvorlagen und Erfolge abzustauben.

Im Klartext heißt dass, das ihr die Stufe 1-10 linear spielt und danach die Stufe 10-50 in einer „kleinen“ Zone Spielt. (Also ihr müsst in Zukunft nicht mehr alle Zonen Spielen.)
Seid ihr damit fertig, beginnen die neuen Abenteuer in den Shadowlands mit Level 50-60. Alteingesessene Spieler der Stufe 120 werden mit Stufe 50 beginnen und können so direkt in die Schattenlande reisen.

STUFE 1–10

Eine neue Reise für neue Spieler

Neue Charaktere erleben ein Einführungsabenteuer, bei dem sie alles darüber erfahren, was es in Azeroth zu tun gibt, darunter auch ein erster Mini-Dungeon.


STUFE 10–50

Wählt eure Ära

Spielt die aktuelle Erweiterung, Battle for Azeroth, oder folgt Chromie in die Vergangenheit einer beliebigen Erweiterung. Die Herausforderungen skalieren von Charakterstufe 10–50.


STUFE 50–60

Auf in die Schattenlande

Begebt euch in das Jenseits von Azeroth und kämpft Seite an Seite mit den Legenden der Vergangenheit, um das Universum zu bewahren.

Kategorien
News

Vor der BlizzCon – All World of Warcraft Cinematic Trailer

Die BlizzCon 2019 steht vor der Tür, sie beginnt am 1. November, und passend zu der erwarteten Ankündigung der nächsten World of Warcraft Erweiterung haben ich hier alle Cinematic Trailer der vergangenen Addons.

Kategorien
News

BlizzCon 2019 – Was Erwartet uns? Was bekommen wir?

Auf der BlizzCon 2019 wird es dieses Jahr eine Neuerung geben die ganz besonders ist. Den direkt nach der Eröffnungszeremonie am Freitag um 20:30 Uhr, 21:30 Uhr, 22:30 Uhr und um 23:30 Uhr gibt es für jeweils 45 Minuten ein Panel mit der Bezeichnung „Coming Soon!“ und dieses Panel darf sich jeder anschauen, KOSTENLOS!

Was uns Erwartet? Diablo 4? Overwatch 2? Etwas Mobiles?

Ziemlich sicher ist eigentlich die Ankündigung der nächsten World of Warcraft Erweiterung. Evtl. ist es ja Shadowlands? Auch Diablo 4 wird schon „fast“ als sicher angesehen. Es wird sicher auch über World of Warcraft Classic geredet, hier gibt es aber wahrscheinlich nichts neues. Und zu guter letzt natürlich Warcraft III: Reforged, ein Teil 4 halte ich für unwahrscheinlich.

Bleibt nur abzuwarten und dabei sein ab Freitag!!!
Natürlich bekommt ihr auf twitter.de/askAHYO auch das wichtigste als News.

Kategorien
News

#WoWClassic – Veränderte Anzeige für die Serverbevölkerung

Bisher wurde in World of Warcraft Classic die Population der Realms in Echtzeit ausgegeben. Das heißt, dass am Morgen die Server als „niedrig“ angezeigt werden, obwohl sie am Abend „Voll“ sind. Daher ist die Population der Welten nicht wirklich genau.

Doch das wird jetzt geändert. Ab sofort wird die Population der Realms an Hand der Auslastung der letzten sieben Tage errechnet. Wobei als Messstab der höchste gemessene Wert genutzt wird. Falls also z.B. am Abend des Montags der Server voll war, dann wird dies Wert auch am Donnerstag morgen angezeigt. Somit ist es für Spieler, einfacher die tatsächliche Bevölkerung zu sehen.

Bluepost dazu: WoW Classic Realm Population Labels Now Based on Peak Population
A few minutes ago, we enacted a change to how the populations are calculated in the WoW Classic realm list. Since shortly after the launch of WoW Classic, the realm list population labels have indicated real-time population levels.

Now, the Low/Medium/High/Full labels are based on peak population over the last 7 days. We believe this provides a more-useful picture of a realm’s population to players who are making decisions about which realm to play on or transfer to.

The realms which have not yet moved to one layer will continue to be marked “Layered”.

Thank you!

https://eu.forums.blizzard.com/en/wow/t/realm-list-populations-updated-28-october/98659
Kategorien
News

Leak Lichkönig Bolvar ist KEIN Fake – Nächste Erweiterung Shadowlands?

Trotz der blauen Augen, statt feuriger Augen, was einer der Argumente der Fans für einen Fake waren, handelt es sich um KEINEN Fake, dass Bild existiert wirklich im GearStore!!!

Zu finden war es unter dem Namen „19-wow-bolvar-fine-art-gallery.png“, ein Spieler hat dazu einfach das Onyxia Bild (19-wow-onyxia-fine-art-gallery.png) durch Bulvar ersetzt. Ja, auf diese Idee ist scheinbar keiner zuvor gekommen. Und siehe da, dass Bild gibt es wirklich!

Doch ist der Leak auch ein Hinweiß auf die nächste WoW-Erweiterung??? Und handelt es sich um die Schattenlande, wie es im Leak beschrieben wurde? Immerhin hatte der Leak bereits mit dem Bild recht, also möglich ist es.

Die Original Meldung dazu war, dass folgendes Bild im Store zu finden war, jedoch gab es hierzu bislang keinen Beweis. Die Community hat das Bild auch gleich auseinander genommen da Bulvar zu seiner Zeit feurige Augen hatte. Im Angeblichem Leak ist auch der Name Shadowlands (also Schattenland) zu lesen, was der Titel der nächsten World of Warcraft Erweiterung sein soll.

Angeblicher Leak zu Shadowlands

Quellennachweis:
https://gear.blizzard.com/media/catalog/product/cache/7e820bd044c5b9409c19758a17f69b20/1/9/19-wow-bolvar-fine-art-gallery.png

Bild in voller Größe

#Warcraft

Kategorien
News

#Minecraft – Bedrock Bee-ta

In Minecraft Bedrock, also die Windows 10, Xbox und Android Version von Minecraft, sind die gelben Honey Blocks und auch die Bienen eingezogen. Zudem wird in der Beta viele Fehler behoben. Die Honig-Blöcke sind sehr sehr sehr klebrige Blöcke die Gegner und Spieler festkleben und verlangsamen.


Wenn ihr die Beta einmal Testen wollt:

Zur Android-Beta gelangt ihr hier: https://play.google.com/apps/testing/com.mojang.minecraftpe

Wie ihr in die Beta Installiert, findet ihr hier heraus:
https://www.minecraft.net/en-us/article/how-get-minecraft-betas

Kategorien
News

Das ist der letzte Heuler – Worgen und Goblins präsentieren sich im neuen Look

News by BLIZZARD ENTERTAINMENT, INC

Mit den neuen Charaktermodellen und Animationen für Worgen und Goblins könnt ihr euch wirklich blicken lassen – verfügbar mit dem neuen Inhaltsupdate 8.2.5.

Goblins und Worgen wurden mit World of Warcraft: Cataclysm als neue spielbare Völker eingeführt. Seitdem die beiden Völker ihr Debüt in Azeroth hatten, haben wir einige Verbesserungen an Grafik und Animationen vorgenommen, um der Spielwelt mehr Leben einzuhauchen. Jetzt ist es auch an der Zeit, diese tapferen Völker mit einem Grafikupdate zu verschönern.

Wir haben uns bei dem neuen Design von ihren ursprünglichen Modellen inspirieren lassen, damit die Charaktere im Kern erhalten bleiben.

Wetzt eure Krallen und legt euer giftigstes Grün auf – hier kommen die neuen Charaktermodelle!

Zerfleischt eure Beute mit noch mehr Stil!
Mit den neuen Charaktermodellen werdet ihr alle Blicke auf euch ziehen!
Der wilde neue Look kann sich sehen lassen!
Born to be wild – kehrt euer wildes Inneres mit den neuen Worgen nach außen.
Jetzt wird euer Auftritt noch explosiver!
Mit solch einem Grinsen verzeiht euch jeder euer schiefgegangenes Experiment.
Platz da für euren neuen grünlichen Glanz!
Die sind Gold wert – und kosten nicht eine Kupfermünze!

Die neuen Modelle werden mit dem neuen Inhaltsupdate 8.2.5 verfügbar sein. Also nichts wie ab in die Wildnis (oder in die Banken) mit euch!

Kategorien
News

#WoWClassic – Info des Tages: Reiten

Wie könnt ihr Reiten in Classic?

In Classic könnt ihr ab Stufe 40 Reiten.
Die Reit-Fähigkeit kostet 20 (18) Goldmünzen. Zudem braucht ihr aber noch ein Reittier: Das Reittier kostet 80 (74) Goldmünzen.

Ab Stufe 60 könnt ihr Schnelles Reiten lernen.
Die Reit-Fähigkeit kostet noch mal 20 (18) Goldmünzen. Ihr braucht aber auch ein neues Reittier: Das Reittier kostet 1000 (900) Goldmünzen.

(Klammern mit wohlwollenden Ruf)

Kategorien
News

July 23rd Hotfixes for Patch 8.2

Erfolge

Klassen

  • Für jede Freischaltung eines Essenz-Slots wird die Aggrogenerierung von Tanks erhöht.
    • Hinweis der Entwickler: Da Schadensverursacher mit jedem Slot ihren Schaden erhöhen, kann das dazu führen, dass sie eine sehr hohe Aggroerzeugung haben. Um das zu verhindern, erhöht sich nun auch die Aggrogenerierung von Tanks. Somit sollte es sich in etwa wie früher in der Erweiterung anfühlen.

Dungeons und Raids

Items

Quests

Weltquests

  • Die größte der begehrten Qualle von Königin Azshara wurde besänftigt, nachdem sehr viele Spieler ihre Sprünge gelegentlich verpasst hatten. Jetzt können die Spieler während Quirlige Quallen konsequenter auf sie springen.