Dezember 4, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Anmerkungen der 49ers: Die Verteidigung dominiert erneut beim Sieg über die Panthers

Anmerkungen der 49ers: Die Verteidigung dominiert erneut beim Sieg über die Panthers

CHARLOTTE, NC – 49 Spieler verwandelten sich in ein ausgewogenes und effektives Offensiv-Tackle, nachdem der beste Defensivspieler das Spiel der Woche 5 am Sonntag gegen die Carolina Panthers besiegt hatte.

Die 49ers lieferten einige ihrer besten Offensivleistungen der Saison hinter Quarterback Jimmy Garoppolo und ein solides laufendes Spiel beim 37:15-Sieg des Teams gegen die bescheidenen Panthers und Trainer Matt Rowley.

Defensive End Nick Bosa, der als NFL-Kapitän mit sechs Säcken in die Woche ging, Er erlitt eine Oberschenkelverletzung im dritten Quartal. Er wurde sofort disqualifiziert, was ihn für die kommenden Spiele in Frage stellte.

Das Spiel begann für die 49 Spieler aus Verletzungsgründen nicht gut, da sich der Sicherheitsveteran Jimmy Ward im ersten Abwehrspiel des Spiels eine Handverletzung zuzog und nicht zurückkehrte. Ward spielte seine erste Saison, nachdem er mit einer Oberschenkelverletzung Zeit verloren hatte.

Garoppolo antwortete mit seinem besten Spiel der Saison. Er absolvierte 18 von 30 Passversuchen für 253 Yards mit zwei Touchdowns ohne Interceptions.

Besonders stark waren die 49ers beim dritten Touchdown. Während sie 30-12 Kugeln bauten, wandelten die 49ers sieben ihrer ersten 11 (64 Prozent) Versuche für den dritten um.

Die 49ers verbesserten sich in dieser Saison auf 3:2, und hier sind ihre Siegpunkte gegen die Panthers:

Killer-Verteidigungsinstinkt

Die Defense der 49ers ließ in der ersten Hälfte ihrer ersten fünf Spiele keinen Touchdown zu.

Mehr als acht Punkte haben sich die 49 Spieler in dieser Saison in der Hinrunde allerdings in keinem Spiel vorgearbeitet – bis zum Spiel am Sonntag. Und wieder war dies die Verteidigung, die das bewerkstelligte.

Siehe auch  Nick Kyrgios schlägt Daniil Medvedev und schlägt einen seltsamen Schuss

hintere Ecke Emmanuel Moseley verfehlt einen Pass von Panthers Quarterback Baker Mayfield und kehrte 41 Yards für einen Touchdown in der Nähe der Pause zurück, um die 49ers mit 17-3 in Führung zu bringen.

Es war das zweite Mal, dass die Verteidigung der 49ers in zwei Spielen eine Return Interception erzielte. Talanoa Huvanga eliminierte den Sieg der 49ers in Woche 4 gegen die Los Angeles Rams mit einem Pick von sechs gegen Matthew Stafford.

Die 49 Spieler kassierten in der ersten Hälfte ihrer fünf Saisonspiele nur 12 Punkte aus vier Field Goals.

Coleman markiert im Hintergrund

Tiffin Coleman spielte eine herausragende Rolle bei der Begegnung mit den Panthers als Ersatz für Rookie Jeff Wilson.

Coleman kam ins Spiel und trug den Ball acht Mal für 23 schnelle Yards und landete mit drei Empfängen für 44 Yards und einer Landung in der Luft.

Aber seine größte Marke kam als Empfänger.

Coleman trat 2019 und 20 in 23 Spielen für die 49ers an. In dieser Zeit sammelte er nur 25 Pässe für 214 Yards und einen Touchdown.
In der ersten Hälfte des Sonntags kam Coleman mit drei Empfängen für 44 Yards und einem Touchdown herein.

Coleman verdiente sich einen 9-Yard-Touchdown-Pass von Garoppolo, um die erste Offensive Streak der 49ers zu blockieren und im ersten Viertel mit 7: 0 vorzurücken.

Anschließend machte Coleman einen großen Schuss auf Panther Safety Miles Heartfield, um 30 Yards zu gewinnen und ein Ruby Gold Field Goal aufzustellen.

Wilson zeigte eine starke Leistung für die 49ers, da er nach der Verletzung von Elijah Mitchell als Starter weitermacht. Wilson trug 17 Mal für 120 Yards und Touchdowns.

Siehe auch  Sieht aus, als hätte Mike Tyson seinen Kollegen geschlagen

Holen Sie sich das Share Kittle

Die 49 Spieler schienen entschlossen zu sein, den Ball zu Beginn ihres Spiels in Woche 5 gegen die Panthers in die Hände von George Kittel zu bringen.

Garoppolos erste beiden Passversuche waren für Kettle, der beide Pässe für 25 Yards bekam. In den letzten acht Spielen von Kittle erzielte er im Durchschnitt nur 27,1 Yards pro Spiel.

Verwandt: Jimmy J enthüllt erste Gedanken an der Seitenlinie nach Lances Verletzung

Kittel schien auf dem Weg zu einem großen Empfangsspiel zu sein, als er im ersten Viertel einen vierten Pass abholte. Carolinas Damien Wilson entkleidete Kettle jedoch und zwang die Panthers, die Verteidigung von Littour Gros Matos zu beenden, um eine 49-Mann-Führung in der Nähe des Mittelfelds zu vereiteln.

Während Kittle schon früh Anzeichen dafür zeigte, dass er aus seiner Flaute herauskam, konnten die 49ers nicht viel von Receiver Deebo Samuel bekommen.
Samuel war das Ziel von Garoppolos fünf Passversuchen in der ersten Halbzeit, die alle unvollständig fielen. Garoppolo war 11 von 13 für 136 Yards bei Pässen, die seinen anderen Toren zugewiesen wurden.

Samuel eröffnete die zweite Halbzeit mit einem 16-Yard-Empfang in einem zweiten Spiel und 15. Er trug dazu bei, dass die 49ers im dritten Quartal mit einem 4-Yard-Touchdown-Empfang von Garoppolo mit 24: 9 in Führung gingen.

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm