August 11, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Ankündigung der Wiederaufarbeitung der Eis am Stiel-Säge für 2023

Ankündigung der Wiederaufarbeitung der Eis am Stiel-Säge für 2023

Nach einer Tease im letzten Monat haben wir die Bestätigung: Lollipop Chainsaw wird 2023 ein vollständiges Remake erhalten.

Angekündigt von Dragami Games – angeführt vom ursprünglichen Produzenten des Spiels, Yoshimi Yasuda – wird das Spiel nächstes Jahr weltweit erscheinen, obwohl noch kein offizieller Titel oder Plattformen angekündigt wurden. Es wird von „einer Gruppe von Entwicklungsmitarbeitern aus der Originalversion, einschließlich Yasuda als Produzent, und neuen Entwicklungsmitarbeitern von Dragami Games“ entwickelt.

Das Spiel wird darauf abzielen, das Original nachzubilden, aber Yasuda erklärte, dass die neue Version einige große Unterschiede aufweisen wird. Aufgrund der Leistungsfähigkeit der Hardware der neuen Generation wird das neue Spiel einen „realistischeren Grafikansatz“ aufweisen. Weniger einladend für die Fans wird die Nachricht sein, dass Probleme mit der Musiklizenzierung dazu führen, dass im Gegensatz zu den ersten 16 lizenzierten Titeln des Spiels „abgesehen von ein paar lizenzierten Titeln der Soundtrack aus neuer Musik bestehen wird“.

Juliet Starling in der Lollipop-Kettensäge. (Foto: Dargami Games)

Yasuda witzelte, dass das Spiel letzten Monat eine Art Comeback feiern würde, um sein 10-jähriges Jubiläum zu feiern. Das Blockbuster-Actionspiel wurde 2012 veröffentlicht und sah, wie Game Director Suda51, Filmregisseur James Gunn und Yasuda zusammenarbeiteten, um die Geschichte von Juliet Starling zu erzählen – einer Highschool-Cheerleaderin, die mitten in einem Zombie-Ausbruch gefangen ist.

Yasuda schrieb über die Entstehung des Originalspiels und sein neues Comeback und erklärte: „Leider haben verschiedene Faktoren dazu geführt, dass Fans Lollipop Chainsaw nicht einfach spielen können, und es ist schon eine Weile her, dass Spieler keinen Zugang zu einem Spiel mehr hatten aktuelle Konsolen.

Siehe auch  DioField Chronicle wird am 22. September und die Demo am 10. August veröffentlicht

„Wir, das ursprüngliche Entwicklungsteam von Lollipop Chainsaw, glauben, dass das Spiel für uns sehr wertvoll ist, und wir wollten es nicht in der Schwebe lassen, da Spieler, die es spielen wollen, dies nicht können. Daher haben wir das Intellektuelle von Lollipop Chainsaw gekauft Eigentum von Kadokawa Games, und beschlossen, eine neue Version zu entwickeln. Wir haben Warner Bros. bezüglich der Entwicklung bereits kontaktiert, und sie werden bei diesem Unterfangen unterstützt.“

Das Spiel erhielt viele Likes, aber in unserer 5/10-Rezension sagte IGN: „Lollipop Chainsaw versucht nicht einmal, sich vom Genre abzuheben, und das meiste davon ist es tun Erlebe Neues in der Welt ihrer Charaktere und schreibe am Ende weit entfernt von einem unglaublichen Actionspiel auf Papier.“

Joe Scripps ist leitender Nachrichtenredakteur bei IGN. Folge ihm Twitter. Haben Sie einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte besprechen? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected].