Juli 6, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

Alberto Fernandez sprach mit Joe Biden und bestätigte, dass er zum US-Gipfel gehen würde | Er wurde vom US-Präsidenten zu einem bilateralen Treffen am 25. Juli eingeladen

Präsident Alberto Fernandes hat seine Teilnahme am US-Gipfel am 9. und 10. April bestätigt, woraufhin er um 17.45 Uhr einen Anruf von US-Präsident Joe Biden erhielt. Das Land soll am 25. Juli ein bilaterales Treffen abhalten. Laut einer offiziellen Erklärung der Regierung besteht der Zweck des Treffens darin, die bilateralen Beziehungen zu „Klimawandel, finanzieller Zusammenarbeit, erneuerbaren Energien, technologischen Innovationen, Menschenrechten und Fragen der strategischen Zusammenarbeit. Landwirtschaftliche Lebensmittelproduktion“ zu vertiefen.

Das Telefonat dauerte etwa 25 Minuten. Während des Anrufs sagte Gaza Rosada, die Präsidenten seien übereingekommen, verschiedene Aspekte der globalen Realität zu analysieren, darunter Ernährungsunsicherheit, Energieumwandlung, neue regionale Wertschöpfungsketten und technologischer Wandel in einem Kontext. Darüber hinaus „hat dieser Dialog dazu beigetragen, das Potenzial der bilateralen Konnektivität hervorzuheben und eine Karte zu erstellen, die den Einsatz von Möglichkeiten für eine umfassende, nachhaltige und integrative menschliche Entwicklung im Rahmen Lateinamerikas und der Karibik ermöglichen würde.“

Die Teilnahme von Fernandes am bevorstehenden Gipfeltreffen in Los Angeles ist zweifelhaft, da die argentinische Regierung, ebenso wie Mexiko, sagte, sie würde nicht am Gipfel teilnehmen, es sei denn, Venezuela, Kuba und Nicaragua würden eingeladen. Nach intensiven Gesprächen zwischen Fernandez und seinen lateinamerikanischen Amtskollegen wie Andres Manuel López Obrador, Präsident von Mexiko; Genannt Chile, Gabriel Borick; Nicolas Maduro aus Venezuela und Luis Ars aus Bolivien haben angekündigt, dass sie teilnehmen und eine Grundsatzrede über den Ausschluss der drei Länder vom Gipfel halten werden.

Neuigkeiten in der Entwicklung

Siehe auch  Die Geschichte, die Formel zu finden, um im Lotto zu gewinnen und Millionär zu werden