Juli 5, 2022

askAHYO.com

Nachrichten, ausgefallene Geschichten und Analysen zum deutschen und internationalen Geschehen. Tauchen Sie tiefer ein mit unseren Features aus Europa und darüber hinaus. Sehen Sie sich unseren 24/7-TV-Stream an.

AJ Brown wird bereits als „die Diva“ und sein „schlechter Kollege“ bezeichnet, weil er versucht hat, einen neuen Deal zu bekommen

Cincinnati Bengals v Tennessee Titans

Getty Images

Wieder einmal stellen sich Fans hinter der Wäscherei auf.

Wenn Spieler mehr Geld wollen, neigen viele Fans dazu, sich auf die Seite des Teams zu stellen. Sie gehen davon aus, dass der Spieler gierig ist. egoistisch zu sein. Er will mehr, als er wert ist, und geht davon aus, dass er tatsächlich mehr bekommt, als er wert ist. Das Versagen der Gehaltsobergrenze und die Schwierigkeit, für das Team zu konkurrieren.

Freitag, der Empfänger der 49ers Debo Samuel er sagte Morddrohungen und rassistische Kommentare erhalten Wegen seiner Bemühungen, einen neuen Vertrag vom Team zu bekommen. Am Montag Empfänger Titans AJ Braun Er begann es zu hören, weil er es wagte Zurückhalten von Leistungen aus dem Off-Season-Programm des Teams Weil er versucht, den Vertrag zu bekommen, den er bekommen hat.

„ich Der Sänger und sein böser Kollege plötzlichBraun hat getwittert. „Tu, was du tun musst, und ich auch.“

Leute, der Spieler, der versucht, bezahlt zu werden, ist kein Sänger oder ein schlechter Teamkollege oder irgendetwas anderes, was das negative Etikett rechtfertigen würde. Spieler haben begrenzte Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Diese Möglichkeiten müssen sie voll ausschöpfen.

Sie haben keine Eigentums- oder Eigentumsrechte. Sie bekommen, wenn sie Glück haben, ein oder zwei Verträge, abgesehen von ihren Starterverträgen mit fester Laufzeit. Es ist nichts Falsches daran, alles zu tun, was sie tun müssen, um die bestmöglichen Angebote zu erhalten.

Besonders im April, wenn ein Spieler voll und ganz in seinem vertraglichen Recht ist, das Offseason-Programm zu verlassen.

Nehmen wir also Brown oder Samuel oder irgendeinen anderen Spieler, der versucht, Geld zu verdienen. Sie haben es verdient. Sie verdienen es. Die Gehaltsobergrenze bewegt sich höher denn je. Eigentümer verdienen mehr als je zuvor. Lassen wir uns nicht in die Bemühungen der Männer verstricken, die das Spiel spielen, um einen fairen und angemessenen Lohn dafür zu bekommen.

Siehe auch  "Unglaubliche Leistung" - Horner lobte Perez und Verstappen dafür, dass sie ihren ersten Doppelsieg bei Red Bull seit sechs Jahren ablieferten.